Samstag, 20. September 2014 18:07 Uhr

Denzel Washington: Rolle seines Lebens kommt vielleicht noch

Denzel Washington sieht sein Karriereende noch lange nicht kommen. Der Hollywoodstar hält es mit 59 Jahren für möglich, dass die „ganz große Rolle“ seines Lebens doch noch vor ihm steht.

„Wer weiß, vielleicht kommt die noch“, sagte der zweifache Oscar-Preisträger am Rande des 62. Filmfestivals von San Sebastián.

Denzel Washington: Rolle seines Lebens kommt vielleicht noch

Als erster dunkelhäutiger Schauspieler bekam Washington in der nordspanischen Küstenstadt am späten Freitagabend den Sonderpreis ‚Donostia‘.

In San Sebastián, wo er seinen neuen Film, den außer Konkurrenz laufenden US-Action-Thriller ‚The Equalizer‘ präsentierte, verriet Washington, dass er ein Fernsehprojekt vorbereitet. Gerüchte, er würde bald in die Rolle des US-Präsidenten Barack Obama schlüpfen, dementierte er aber. „Ich denke nicht daran, und er (Obama) ist sehr beschäftigt“, sagte der Schauspieler noch. (dpa/KT)

Foto: Sean Thorton/WENN.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren