11.08.2020 13:17 Uhr

Der Bundespräsident gratuliert Iris Berben zum Geburtstag

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bedankt sich bei Schauspielerin Iris Berben anlässlich ihres 70. Geburtstags für ihr "großes Engagement".

imago/Gerhard Leber

Diesen Gruß bekommt sicher nicht jeder. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (64) gratuliert Schauspielerin Iris Berben zum 70. Geburtstag am 12. August. „Als wundervolle Schauspielerin begeistern Sie Ihr Publikum schon so viele Jahre – sei es als Kommissarin, als Komödiantin oder als zerrissener Charakter. Wir Zuschauer können Ihnen nur immer wieder aufrichtig danken für den Zauber Ihrer vielfältigen Schauspielkunst“, heißt es in einem am Dienstag veröffentlichten Schreiben.

Engagement für Demokratie und Toleranz

Doch sein Dank gilt nicht nur ihrer Kunst. „Danken möchte ich Ihnen heute auch für Ihr großes Engagement für Demokratie und Toleranz. Sie beziehen klar und kompromisslos Position gegen jede Form von Antisemitismus, Ausgrenzung, Gewalt und Ressentiment“, schreibt Steinmeier weiter und verweist auf jüngste Vorfälle: „Gerade in diesen Zeiten erleben wir vielerorts wieder ein Klima der Hetze, der geistigen Brandstiftung und Stimmungsmache. Das ist ein Angriff auf unsere Grundwerte, unsere Freiheit, unseren Frieden – auf unsere Demokratie.“

In diesem Sinne sei Iris Berben ein echtes Vorbild: „Mit Ihrem ganz persönlichen Einsatz und Ihrer Haltung sind Sie zum Vorbild für alle diejenigen geworden, die um ihre Verantwortung vor unserer Geschichte, vor den Opfern und auch den Überlebenden wissen. Sie mischen sich ein und zeigen Gesicht“, lobt Steinmeier. „Für all das sage ich Ihnen heute meinen Dank.“

Berben kam am 12. August 1950 in Detmold, Nordrhein-Westfalen, zur Welt. Sowohl für ihr künstlerisches als auch ihr gesellschaftspolitisches Engagement wurde die Schauspielerin bereits vielfach ausgezeichnet.

(ili/spot)

Das könnte Euch auch interessieren