Freitag, 1. Juli 2011 09:53 Uhr

Der erste Trailer von Spielbergs Tränendrüsen-Kriegsdrama War Horse

Berlin. Holt die Taschentücher raus! Am 5. Januar 2012 kommt Steven Spielbergs Historiendrama „War Horse“ in die deutschen Kinos. Jetzt gibt es den ersten Trailer zu dem Film. Die Hauptrollen spielen der britische Jungstar Jeremy Irvine sowie Peter Mullan, Emily Watson, David Thewlis und die deutschen Schauspieler David Kross und Rainer Bock.

In der Romanverfilmung des 1982 erschienenen Buches „War Horse“ von Michael Morpurgo geht es um die Freundschaft zwischen dem Kavalleriepferd Joey und dem 15-jährigen Albert im Ersten Weltkrieg. Doch beide werden getrennt und für Joey beginnt eine Odyssee durch die Schlachtfelder…

Wie der Trailer mit dem sich nur schwer zu entziehenden epischen Soundteppich zeigt, dürfte das wieder eines der großen typischen Spielbergschen Tränendrüsen-Dramen werden.

Der 20-jährige Hauptdarsteller konnte Pferde noch nie leiden, wie er der ‚Daily Mail‘ verriet, bis er die Rolle in dem Film bekam.

„Ich hatte wirklich mit meinem eigenen Kram zu tun und plötzlich bin ich mitten in einem Steven Spielberg-Film“, sagte der kommende Shootingstar.

Irvine spielte zuvor am Hampstead Theatre, hatte keine Filmerfahrung. Schließlich traf er sich mit Spielberg auf einen Tee, bekam die Rolle und unterzog sich einer zweimonatigen Reitausbildung.

Insgesamt wurden übrigens elf Pferde für den Film verwendet, die die die verschiedenen Lebensphasen von Joey zeigen sollten.

Fotos: Walt Disney Studios Motion Pictures

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren