Samstag, 24. Januar 2009 11:53 Uhr

Der Fall Mannichl

Sechs Wochen ist der Messeranschlag auf Passaus Polizeichef Alois Mannichl (52) her. Die 50-köpfige „SOKO Fürstenzell“ ermittelt nach eigener Aussage „auf Hochtouren“ – und hat gleichzeitig immer weniger Spuren.
Der Fall Mannichl wird immer mysteriöser. Langsam stellt sich die Frage: Glaubt die Polizei dem Polizeichef von Passau nicht mehr? Mehr Wie glaubwürdig ist Alois Mannichl? Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren