College Style feiert modisches ComebackDer „Gossip Girl“-Style ist zurück: So stylt man den Preppy Look

SpotOn NewsSpotOn News | 03.08.2022, 14:31 Uhr
Von wegen spießig: Caro Daur in ihrer Version des Preppy Looks. (the/spot)
Von wegen spießig: Caro Daur in ihrer Version des Preppy Looks. (the/spot)

Mauro Del Signore/Shutterstock

Der populäre Style der Kultserie "Gossip Girl" feiert 2022 ein fulminantes Comeback: Models und Influencerinnen wie Caro Daur, Bella Hadid und Emily Ratajkowski machen vor, wie man den Preppy Look modern interpretiert.

Spießig ist das neue Cool! Die Influencerinnen und Models Caro Daur (27), Bella Hadid (25) und Emily Ratajkowski (31) machen es vor: Der Preppy Look feiert 2022 ein fulminantes und stylisches Comeback. Der neu interpretierte College-Chic erinnert uns an die Zeit, als die Serie „Gossip Girl“ rund um 2010 gerade mega angesagt war. Durch das Reboot der Kultserie rund um eine Gruppe wohlhabender New Yorker Highschool-Schüler rückt der Trend wieder in den Fokus.

Preppy Look – alles andere als spießig

View this post on Instagram A post shared by Gossip Girl (@gossipgirl)

Das englische Wort „preppy“ bedeutet übersetzt „adrett“ oder auch „spießig“. Der Name „Preppy Look“ bezieht sich aber auch auf die amerikanischen „Preparatory Schools“ und die traditionellen Uniformen in Internaten und Privatschulen. Jenseits der Schulbank wird der Style jedoch mit viel nackter Haut kombiniert. Emily Ratajkowski zeigt ihre bauchfreie Version des Preppy Styles auf Instagram: Das Model trägt Hemd und Pullover im Crooped-Look und kombiniert dazu einen dunkelblauen Faltenrock in Midi-Länge.

View this post on Instagram A post shared by Emily Ratajkowski (@emrata)

Caro Daur geht bei ihrer Interpretation sogar noch einen Schritt weiter. Zum bauchfreien Oberteil bestehend aus hellblauer Cropped-Bluse und grauem Cropped-Strickpullover trägt die Bloggerin einen ultrakurzen Mini-Faltenrock in Beige.

Preppy Style: Fashion-Vorbild Bella Hadid

View this post on Instagram A post shared by Bella 🦋 (@bellahadid)

Das Geheimnis hinter dem Preppy Look ist einfach: Kleidungsstücke, die auf den ersten Blick unfassbar spießig daher kommen, werden durch extreme Schnitte und ungewöhnliche Kombinationen plötzlich unfassbar sexy. Eine Meisterin dieses Stylings ist Bella Hadid.

Das gefragte Model überrascht immer wieder mit neuen Interpretationen des Preppy Looks. Auf Instagram zeigt die 25-Jährige zum Beispiel eine Kombination aus Mini-Jeansfaltenrock und XXL-Collegejacke im Retro-Style. Dazu trägt sie weiße Kniestrümpfe und braune Turnschuhe.

Die Preppy-Look-Essentials

Damit der Preppy-Look gelingt, kann man auf einige Essentials zurückgreifen. Das sind die Must-haves, damit der College-Chic à la „Gossip Girl“ auch stilgetreu wirkt: Für den Style sollte man unbedingt in einen Strick-Pullunder investieren – entweder in gedeckten Farben oder auch gerne mit Karo-Muster. Ein Faltenrock – in Mini-, Midi-, oder Maxi-Länge – ist ebenfalls fester Bestandteil des angesagten Y2K-Looks. An den Füßen machen sich klassische Loafer besonders gut, am besten in Kombination mit Kniestrümpfen.