Samstag, 16. Juli 2011 12:44 Uhr

Der VW von Kate Middleton wird versteigert

London. Kate Middletons alter Golf kommt unter den Hammer. Die ehemalige bürgerliche Kate, die seit Ende April mit Prinz William verheiratet ist, fuhr vor einigen Jahren noch einen Volkswagen, der jetzt zum Verkauf steht. Wie das ‚US Magazin‘ berichtet, erwarb die heutige Herzogin den dunkelblauen Golf im Jahr 2001 für etwa 12.000 Euro, überließ den Wagen 2007 dann jedoch ihrem Bruder James.

Dieser verkaufte den Wagen nach zwei Jahren an den Vater des jetzigen Besitzers, der einen Autohandel betrieb. Inzwischen gehört das zehn Jahre alte Auto Sonny Brazil, der den VW jetzt über die Online-Plattform ebay versteigert – inklusive eines Paars Manschettenknöpfe, die in dem Wagen liegen.

„Ich weiß nicht genau, wem die Manschettenknöpfe gehören“, gesteht der jetzige Besitzer. „Sie könnten Prinz Williams‘ sein, oder James gehört haben. Es ist toll, zu denken, dass ich nur etwa 1.500 Euro für das Auto bezahlt habe und es jetzt viel mehr wert ist“, frohlockt Brazil.

Der Wagen, von dem der Besitzer sich jede Menge Geld erhofft, hat indes bereits mehr als 90.000 Kilometer auf dem Buckel – trotzdem wird das Gefährt mit einem Anfangsgebot von knapp 23.000 Euro in die Auktion gehen. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren