19.10.2008 17:27 Uhr

„Designerin“ Nicole Richie: Nie mehr Reality-TV

US-Starlet Nicole Richie wird langsam erwachsenund hat offenbar absolut keine Lust mehr, in einer Reality-Serie mitzuwirken. Die Geburt ihrer Tochter Harlow habe einiges in ihrem Leben verändert, so die 27-Jährige gegenüber „TV-Guide“. Deswegen macht sie jetzt wie so viele Starlets, die nix drauf haben, einen auf Schmuckdesignerin. Die neue Kollektion soll „House of Harlow 1960“ heißen. Die Tochter von Pop-Legende Lionel Richie erzählte dem „People“-Magazin: „Es ist alles Kostüm-Schmuck. Ich liebe es, mit Schmuck zu spielen, zu experimentieren, und damit zu mixen. Unterstützt wird Richie von der Company Mouawad, die auch Heidi Klum’s elegante Schmuckkollektion produziert hat. Derzeit arbeitet sie mit der „unglaublich talentierten“ Shelley Gibbs zusammen. „Sie ist eine Künstlerin. Sie skizziert und zeichnet einfach alles“. Soviel zur kreativen Eigenleistung von Nicolöe Riochier. Gestern beim Lunch mit einem Geschäftspartner: FOTOS

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren