Top News
Montag, 8. Oktober 2018 08:26 Uhr

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Zweifach-Preisträger Luke Mockridge. Foto: MG RTL D / Willi Weber

Der Kölner Privatsender RTL hatte am heutigen Abend „gut lachen“. Beim diesjährigen „Deutschen Comedypreis“, der erstmals live von RTL ausgestrahlt wurde, gingen zwei der begehrten Trophäe an den Kölner Sender.

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Gruppenfoto der Preisträger. Foto: MG RTL D / Willi Weber

So erhielt das von RTL ausgestrahlte Soloprogramm „Carolin Kebekus live! AlphaPussy“ den Preis für das „Beste Soloprogramm“. Die neue eigenproduzierte RTL-Sitcom „Beste Schwestern“ mit Mirja Boes und Sina Tkotsch in den Hauptrollen erhielt den Preis in der Kategorie „Beste Sitcom“. Erstmalig beim Deutschen Comedypreis wurden in dieser Kategorie gleich zwei Preise verliehen.

Die NDR-Produktion „Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres“ gewann ebenfalls in dieser Kategorie.

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Gerburg Jahnke (wurde bekannt durch das Comedy-Duo Missfits, mit Laudator Mario Barth. Foto: MG RTL D / Willi Weber

Die Begründung der Jury: „Ausgezeichnet werden zwei Formate, die unterschiedlicher nicht sein könnten, aber für die Jury beide eine Berechtigung haben, Gewinner in dieser Kategorie zu sein: Zum einen eine brillant beobachtete Milieustudie, auf der anderen Seite eine perfekt umgesetzte Sitcom.

Innerhalb der Jury entstand eine Patt-Situation – normalerweise entscheidet in diesem Fall die Jurypräsidentin, wer den Preis erhält. Da Mirja Boes als diesjährige Jurypräsidentin, im Fall von ‚Beste Schwestern‘ befangen war, musste sie sich ihrer Stimme enthalten. Aus diesem Grund wurde beschlossen zwei Formate mit dem Deutschen Comedypreis auszuzeichnen. Herzlichen Glückwunsch: ‘Jennifer-Sehnsucht nach was Besseres‘ und ‘Beste Schwestern‘.“

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Zweifach-Preisträger Luke Mockridge. Foto: MG RTL D / Willi Weber

Kebekus gewann zum sechsten Mal

Als „Beste Comedyserie“ wurde „jerks.“ (Pro 7/maxdome) ausgezeichnet. Doppelte Freude bei Luke Mockridge: Der Comedian erhielt für seine Show „LUKE! Die Woche und ich“ (Sat.1) den Preis für die „Beste Comedy-Show“ und wurde zum zweiten Mal in Folge als „Erfolgreichster Live-Act“ ausgezeichnet.

Carolin Kebekus, die die Gala in diesem Jahr wieder souverän und überaus unterhaltsam moderierte, konnte sich ebenfalls über zwei Auszeichnungen freuen. Neben dem Comedypreis für das „Beste Soloprogramm“ gewann die Top-Comedienne zum sechsten Mal in Folge den Preis als „Beste Komikerin“. Der Sonderpreis ging in diesem Jahr an die Kabarettistin und Schauspielerin Gerburg Jahnke. Comedy-Star Mario Barth hielt die Laudatio auf persönlichen Wunsch von Gerburg Jahnke: „Sie hat mich angerufen. Ich bewundere Sie seit Jahren, sie ist einfach toll“, so Mario Barth über die diesjährige Sonderpreisträgerin.

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Carolin Kebekus erhält den „Comedypreis 2018“ in der Kategorie „Beste Komikerin / Bester Komiker“. Foto: MG RTL D / Willi Weber

Die Preisträger

Bestes TV-Soloprogramm: Carolin Kebekus live! – AlphaPussy (RTL)
Beste Comedyserie: jerks. (ProSieben / maxdome)
Beste Sitcom: Beste Schwestern (RTL), Jennifer – Sehnsucht nach was Besseres (NDR)
Beste Parodie/Sketch-Show: Sketch History (ZDF)
Beste Comedy-Show: LUKE! Die Woche und ich (Sat. 1)
Beste Satire-Show: Mann, Sieber! (ZDF)

Deutscher Comedypreis 2018: Luke Mockridge räumt zweimal ab

Felix Lobrecht erhält den „Comedypreis 2018“ in der Kategorie „Bester Newcomer“. Foto: MG RTL D / Willi Weber

Beste Innovation: Das Institut – Oase des Scheiterns (BR, NDR, WDR, PULS und ARD-alpha)
Beste Komikerin/ Bester Komiker: Carolin Kebekus
Erfolgreichster Live-Act: Luke Mockridge
Bester Newcomer: Felix Lobrecht
Sonderpreis: Gerburg Jahnke

 

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren