Donnerstag, 26. September 2019 17:55 Uhr

„Deutschland 89″: Die dritte Staffel des Amazon-Hits wird gedreht

Foto: UFA FICTION: Anika Molnár

Amazon gab nun bekannt, dass die Dreharbeiten für die dritte Staffel von ihrer Deutschland-Reihe in Berlin und Umgebung begonnen haben. Svenja Jung (26) und Corinna Harfouch (64) stoßen neu zum Ensemble um Anke Engelke (53), Jonas Nay (29), Florence Kasumba (42) und Co. dazu.

Wie in den ersten beiden Staffeln wird es auch dieses Mal um Deutschland nach dem Fall der Mauer gehen. Die Creator Anna und Jörg Winger verrieten bereits: „Auch für unsere Figuren bedeutet das Jahr 1989 einen radikalen Bruch ihrer Biografien, da das Verschwinden der HVA und ihres Staates auch sie dazu zwingt, sich neu zu erfinden.”

Ein spannendes neues Kapitel

Es verspricht also spannend zu werden. Interessant dabei ist, dass sich die Produzenten von „Deutschland89” bei der Erzählung ihrer Geschichte wie auch schon in den vorhergegangenen Serien „Deutschland 83″ und „Deutschland 86″ von den Ereignisse des Wendewinters inspirieren ließen. „Dass heute, 30 Jahre später, alte Gewissheiten überall ins Wanken geraten und neue Mauern errichtet werden, verleiht unserer Erzählung etwas unerwartet Zeitgenössisches“, so die Producer weiter.

Anna und Jörg Winger kündigen weiterhin an: „Wir freuen uns darauf, unsere Fans bei Prime Video und in aller Welt mit den Verwandlungen ihrer Helden zu überraschen.” Und auch Philip Pratt, Head of German Originals bei ‘Amazon Studios’, ist voller Vorfreude:„Wir freuen uns außerordentlich, Prime-Mitgliedern im kommenden Jahr das nächste Kapitel präsentieren zu können.“

Darum geht’s

9. November 1989: Der „antifaschistische Schutzwall“ fällt und Martin Rauch (Jonas Nay), kaltgestellter berühmt berüchtigter DDR-Spion, wird von den Ereignissen überrollt. Nicht nur er verliert durch die friedliche Revolution im November 1989 plötzlich seine Identität und Heimat, auch seine Genossen des Auslandsgeheimdienstes der DDR (HVA) werden praktisch über Nacht arbeitslos – und so zum Finale des Kalten Krieges vor die Frage gestellt, wie sie sich in diesem Chaos positionieren wollen.

Zum großen Bruder, dem KGB, wechseln? Gleich den Sprung in den Westen wagen, um dort als Agent für einen feindlichen Dienst neu zu beginnen? Als Geschäftsmann die internationalen Kontakte spielen lassen? Oder das gehortete Geld und Gold einzupacken, und sich einen Platz an der Sonne sichern? Wie in jeder Krise bieten sich unseren Helden jede Menge Chancen – aber es drohen auch neue Gefahren im undurchsichtigen Dickicht des legendären Wendewinters und gnadenlosen Spiel der Spione.

Preisgekrönte Serie

Die erste Staffel der Eventserie „Deutschland89” gewann zahlreiche Preise, darunter den Grimme-Preis und die Goldene Kamera sowie den International Emmy und Peabody Award. Für seine Rolle als Martin Rauch erhielt Jonas Nay 2016 als bester Hauptdarsteller einer Dramaserie die Goldene Nymphe beim Festival de Télévision de Monte Carlo sowie den Deutschen Fernsehpreis.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren