Montag, 7. April 2008 19:25 Uhr

Diana: Paparazzi und Fahrer sind schuld. Basta.

Elf Jahre nach dem Tod von Prinzessin Diana und Dodi al Fayed haben die Geschworenen heute in einem britischen Gerichtsverfahren ein Urteil zur Schuldfrage gesprochen. Danach starben sie wegen rücksichtslosen und grob fahrlässigen Verhaltens sowohl ihres Fahrers Henri Paul und der sie auf Motorrädern verfolgenden Paparazzi einen „rechtswidrigen Tod“. Mehr 240 Zeugen sagten in dem Prozess aus: Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren