Dienstag, 30. April 2019 19:49 Uhr

Diane Kruger über ihre Tochter: „Sie ist wie ein Junge“

14th Annual Tribeca Film Festival Artists Dinner Hosted By Chanel at Balthazar - Red Carpet Arrivals Featuring: Diane Kruger Where: New York, New York, United States When: 29 Apr 2019 Credit: Ivan Nikolov/WENN.com

Sechs Monate nach dem Diane Kruger (42) die Beziehung mit Norman Reedus (50) offiziell gemacht hat, äußerte sie sich auch über ihr gemeinsames, vor einem halben Jahr geborenen Baby.

Diane Kruger über ihre Tochter: "Sie ist wie ein Junge"

Foto: Ivan Nikolov/WENN.com

Die kühle Blondine ist in der Regel dafür bekannt, dass sie sehr selten Auskünfte über ihr Privatleben preis gibt. Jetzt zeigt sie wie glücklich sie ist und verrät sogar wie ihre kleine Tochter, deren Name noch immer nicht bekannt ist, tickt. Beim ‚Artists Dinner‘ des ‚Chanel Tribeca Film Festival‘ sagte sie laut  ‚People‘-Magazin, wie sich der Charakter der Kleinen nach den ersten Monaten entwickelt hat. „Sie ist nicht wirklich mädchenhaft, sie ist eher wie ein Junge“, so die deutsche Schauspielerin. Trotzdem bewahre die 42-Jährige bestimmte Chanel-Artikel für  sie auf. „Ich würde sagen es macht Spaß, ein Mädchen zu haben“, sagt Kruger. „Das gefällt mir auch.“

Diane Kruger verriet auch, wie stolz Papa Reedus ist und dass er sein kleines Mädchen über alles liebt: „Er sieht sie nur mit bedingungsloser Liebe an“, sagte sie, bevor sie scherzte, „ich wünschte, er würde mich so ansehen.“

Der große Bruder freut sich

Für den 50-jährigen ist das nicht sein erstes Kind. Denn er bringt den 19-jährigen Mingus aus seiner letzten Beziehung mit Model Helena Christensen (50) mit. Damit hat Reedus doch einige Erfahrungen mit Kindern sammeln können und ist der frisch gebackenen Mutter etwas voraus.

Aber nicht nur Mama und Papa sind happy sich über den kleinen Nachwuchs, auch Sohnemann Mingus freut sich schon in die Rolle des großen Bruders zu schlüpfen. Kruger erwähnte: “Er ist toll! 19 Jahre Altersunterschied ist zwar sehr groß aber er ist wirklich bereit der große schützende Bruder zu werden.”

Hat sie den Richtigen gefunden?

Noch vor einigen Jahren hätte die Schauspielerin nicht damit gerechnet, dass sie so glücklich sein könnte mit Baby: “Ich war zu selbstsüchtig. Aber als ich so ungefähr 35 wurde, dachte ich, dass ich vielleicht doch gerne eins hätte. Aber dann muss man auf die richtige Person warten.” Jetzt hat Diane anscheinend den richtigen Partner an ihrer Seite gefunden.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren