Sonntag, 4. November 2018 09:04 Uhr

Diane Kruger und Norman Reedus: Ist das Kind da?

23rd Annual Critics' Choice Awards at Barker Hanger Featuring: Diane Kruger, Norman Reedus Where: Los Angeles, California, United States When: 11 Jan 2018 Credit: Brian To/WENN.com

Glückwunsch an Diane Kruger und Norman Reedus? Die deutsche Hollywood-Schauspielerin und der „Walking Dead“-Star haben Medienberichten zufolge ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. Nach Angaben des „People“-Magazins sind die beiden seit wenigen Tagen, wenn nicht sogar erst seit gestern, frischgebackene Eltern.

Diane Kruger und Norman Reedus: Ist das Kind da?

Foto: Brian To/WENN.com

Obwohl es noch nicht offiziell bestätigt ist, erregte ein kryptischer Instagram-Beitrag von Reedus am gestrigen 2. November für Aufruhr. Der 49-Jährige postete ein Bild, auf dem eine kleine Meerjungfrau auf einer riesigen Handfläche sitzt. Dazu schrieb er ein kleines rotes Herz-Emoji.

Reedus und Kruger lernten sich 2015 während der Arbeit an einem gemeinsamen Film kennen und lieben. 2017 bestätigten sie aber erst offiziell ihre Beziehung. Es wäre das erste Kind für den blonden, deutschen Hollywood-Export. Reedus hat bereits einen Sohn aus seiner früheren Beziehung mit dem Model Helena Christensen.

Quelle: instagram.com

Norman Reedus über „Walking Dead“

Der „Walking Dead“-Serien-Star sprach kürzlich über die sinkenden Zuschauerzahlen des Zombie-Erfolgs „The Walking Dead“. „Jeder macht sich Sorgen um die Zahlen und alle denken eigentlich jede Minute ‚Oh nein, sie sinken!‘ Aber eigentlich fallen sie nur, weil wir das ganze natürlich auch mit uns selbst vergleichen und auf uns selbst beziehen“, so Reedus laut „Digital Spy“.

„Seit die Serie angefangen hat, hat sich auch die Art und Weise, wie Leute Fernsehen gucken, verändert. Das ist auch nur natürlich. Es ist auch ein verrücktes Gewicht, was man da auf den Schultern trägt, wenn man so ein großes Publikum hat und jeder fragt sich natürlich, ob es nicht noch größer wird. Dieses Ungetüm hat sich gerade auch noch mal für alle verändert“. Er fügte hinzu: „Ich persönlich würde es lieben, wenn wir niemals über Zahlen sprechen würden. Ich möchte nur bei einer Serie mitmachen, die wir alle wollen. Wie sich die Arbeit am Set momentan anfühlt, ist einfach großartig. Ich möchte einfach nur die Serie weiterhin so ehrlich machen, wie es von Anfang an war.   Genau das fühlen wir jetzt gerade alle“. (SV)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren