Montag, 18. März 2019 22:05 Uhr

Die Ärzte: Rätsel gelöst – „Abschied“ statt Auflösung

Mit einem Buchstabenrätsel haben Die Ärzte bei ihren Fans für ein paar Wochen für reichlich Aufregung gesorgt. Jetzt wurde das Geheimnis gelüftet – doch ein Fragezeichen bleibt.

Die Ärzte: Rätsel gelöst - "Abschied" statt Auflösung

Foto: Jörg Steinmetz

Lange hatte ein Buchstabenrätsel auf einer Website der deutschen Punk-Band Die Ärzte für Gerüchte gesorgt, die Gruppe löse sich auf. Inzwischen steht aber fest: Darum ging es bei dem Rätsel nicht. Vielmehr hat das Trio einen neuen Song mit dem Titel „Abschied“ veröffentlicht.

Zuvor hatten die Berliner Punker bei ihren Fans für Diskussionen gesorgt. Auf ihrer Internetseite war ein Songschnipsel mit der Textzeile „Manchmal ist es einfach Zeit zu gehn“ zu hören gewesen. In einem Rätsel sollte außerdem ein Wort erraten werden, das mit den Buchstaben „Abs“ begann. Vieles deutete also auf einen Abschied hin – als Lösung stellte sich nun aber das Wort „Abstrakt“ heraus.

Neues Album „Abstrakt“?

Was damit gemeint ist, verschweigen Gitarrist Farin Urlaub (50), Schlagzeuger Bela B. (56) und Bassist Rodrigo Gonzalez (50) noch. Doch der Hinweis „die ärzte 2019, erster Teil, stay tuned!“ unter dem neu veröffentlichten Song lässt viele Fans hoffen: Erscheint vielleicht in diesem Jahr noch ein neues Album namens „Abstrakt“?

Die Ärzte stehen in diesem Jahr bei ihrer „Miles & More 2019“-Europatour auf der Bühne, allerdings nicht in Deutschland. Hierzulande wird die Band bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ zu sehen sein. (dpa/KT)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren