21.10.2020 21:00 Uhr

„Die Bachelorette“: Ekel-Emre wird zum Problem-Kandidaten

Die neue „Bachelorette“-Staffel hat gerade erst begonnen, da macht ein Kandidat bereits Ärger. Ob Emre es sich mit Melissa verscherzt?

TVNOW

Goldener Sandstrand, eine wunderschöne Villa, noch 19 Jungs und eine Frau dazwischen: „Die Bachelorette“ ist in die siebte Staffel gestartet und wir steuern auf Folge zwei zu. Der Vorspann verrät: Es gibt Stress zwischen Melissa Damilia (25) und Emre Özcan (30). Und was für einen, denn Emre wird übergriffig und hat dazu noch ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit…

Volle Flirtkraft voraus

Vor dem allerersten Einzeldate geht es für Emre, Christian Möller (33), Maurice Grube (25), Daniel Gielniak (28) und Manuel Schmidt (25) zu einem Bimmelbahn-Gruppendate mit Melissa. Schon gleich beim Einstieg in die Bahn fällt Emre nicht gerade positiv mit seiner großen Klappe und seiner offensiven Art auf. Er sichert sich den Platz neben Melissa und legt den Arm hinter ihr auf die Lehne vom Sitz, weil „ist gemütlicher“. Und kurz darauf behauptet er auch schon: „Ich hab jetzt so Raupe, geht langsam Richtung Schmetterling“, um Melissa sein Interesse kundzutun. Diese lacht zwar über den Spruch, sagt aber im Anschlussinterview, dass sie nicht besonders beeindruckt ist von Emres Art.

Knutsch-Attacke vor versammelter Mannschaft

Auch im nächsten Schritt, als es um eine Mückenattacke auf Melissa geht, haut Emre wieder einen raus: „Ich wäre auch gern die Mücke gewesen“, bezogen auf das Blutsaugen. Wieder ist Melissa wenig beeindruckt. In einem darauffolgenden Einzelgespräch jedoch, kann er tatsächlich punkten, denn er ist weit weniger offensiv und frech. Doch als Emre aus der Bimmelbahn steigen soll, um einem Mitstreiter Platz zu machen, geht er zu weit: Er küsst Melissa einfach so und ungefragt in die Halsbeuge!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Griaß Good, Servus Mu?nchen ? Freunde, ?? es ist soweit & ich kann endlich die tolle Nachricht u?berbringen. Es ist offiziell. Ich habe die Ehre und bin offizieller Kandidat von Bachelorette 2020. Die neue Staffel beginnt am 14.10.2020 auf RTL. Wir werden viel Spaß haben und sehr viel lachen, das ist garantiert. Dru?ckt mir die Daumen! ?? • weitere Details zu der Sendung gibt es natu?rlich auf @bachelor.rtl • lass uns es gemeinsam rocken #teamemre • • Foto: RTL NOW • #bachelorette2020 #emreo?zcan #rtl #datingshow #kandidaten #johnnydepp #bachelorette Ein Beitrag geteilt von ???? ?????? (@allstarboy) am Sep 23, 2020 um 4:24 PDT

Emre ist zufrieden, Melissa wütend

Voller Selbstüberzeugung behauptet Emre im Einzelinterview: „Das ist schön, wenn man da küsst, kriegt man Gänsehaut. Das gefällt Frauen.“ Melissa ist da anderer Meinung. In ihrem Einzelinterview ist sie richtig wütend: „Auf sowas reagiere ich total allergisch, weil es einfach der falsche Moment war.“ Einmal kann er den Spieß allerdings noch umdrehen: Am Ende des Gruppendates, beim gemeinsamen Essen, bastelt er aus seiner Serviette eine Rose, und Melissa ist milde gestimmt, denn sie liebt selbstgebastelte Geschenke.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Von ganzem Herzen ein Danke an euch, für all diese wundervollen Nachrichten und Glückwünsche. Einen besonderen Dank möchte ich all den Menschen widmen, die mich das letzte Jahr begleitet haben – Meine Familie, meine Freunde und auch mein Management. Die mit mir gelacht und geweint haben und mir mein Lächeln zurück gebracht haben. Danke für jeden Tag an dem Ihr mir geholfen habt wieder aufzustehen. Danke dass Ihr bedingungslos ehrlich zu mir seid und mir immer wieder Mut zusprecht. Danke, dass Ihr mir immer wieder zeigt, was im Leben wirklich zählt und mich daran erinnert, mich nicht von Kleinigkeiten unterkriegen zu lassen. Die Zeit mit euch, sie ist so unbezahlbar! Danke für die gute Laune, euer offenes Ohr und eure Herzlichkeit. Für die tollen Ideen, für fantastische Momente und diese schöne Zeit. ?? #love #family #birthdaygirl #friends #ootd Ein Beitrag geteilt von ??????? ? (@melissadamilia) am Okt 7, 2020 um 3:06 PDT

Galerie

Sofort nächster Fauxpas

Und obwohl das Geschenk gut ankommt, schießt Emre sich im nächsten Moment doch wieder ins Knie. Melissa sagt zum Abschied, dass sie niemanden küssen wird mit ihrem Knoblauchatem, und wer probiert es doch? Natürlich, der Emre. Zweimal sagt Melissa explizit zu ihm: „Nicht küssen!“, bevor er rafft, dass Melissa das ernst meint. Und das macht ihn richtig wütend. Als Melissa gegangen ist, kotzt er sich bei den anderen Jungs aus: „Was für ’nicht küssen‘ man?“ Dass er mit seinem Knutschversuch eine von ihr gesetzte Grenze überschritten hat, scheint ihm entweder nicht bewusst, oder total egal zu sein. Au weia… Ob er nach den ganzen Aktionen noch eine Chance auf eine Rose hat? Oder steht Melissa vielleicht auf den Typ „Bad Boy“, den Emre in der Show verkörpert?

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an ?Power Bräune sitzt ? #dietwinstarss #MkG71 #emrecanözcan #alentistnebenmirerlacht #amgsnacksagstdu #heutecc #kroneruft #geilmoruk #cäeserworldsolarium #trudering #bestesoli Ein Beitrag geteilt von ???? ?????? (@allstarboy) am Jul 18, 2019 um 10:10 PDT

Emre ist verurteilter Straftäter!

Was in der Show nicht bekannt geworden ist, aber nun ans Licht kommt: Emre ist ein verurteilter Straftäter! Im Juni 2016 wurde er von einem Gericht wegen Voyeurismus verurteilt. Die Anklage? Während seines damaligen Jobs bei einer Modekette fotografierte er eine Kundin in der Umkleide, während sie sich umzog! Die Strafe? 2.000€ Strafgeld. Sein Opfer ist empört, dass Emre nun im Fernsehen eine Frau kennenlernen darf, berichtet die „Bild“. Emre selbst ist nicht sicher, was der Ärger um dieses Vergehen heute soll: „Die Sache ist doch schon so lange her und längst abgeschlossen. Aber ich verstehe die Aufregung jetzt nicht ganz. Natürlich schäme ich mich für diesen Teil meiner Vergangenheit“, antwortet er der „Bild“ auf die Vorwürfe.