05.11.2020 19:00 Uhr

„Die Bachelorette“: Ioannis wird zum Problem-Kavalier – jedenfalls für die Männer!

Bisher schien es bei der „Bachelorette“ auffällig friedlich zu sein, die Männer sind richtige Bros und feuern einander an. Doch diese Idylle hat die Rechnung ohne Ioannis gemacht…

TVNOW

Die Jungs bei „Die Bachelorette“ sind dieses Jahr richtig friedliche Gesellen. Zu den Einzel- und Gruppendates mit Melissa Damilia (25) feuern sie sich gegenseitig an, gratulieren sich und hören die Erlebnisse der anderen. Es scheint kaum böses Blut zu fließen und alle freuen sich für die anderen. Zumindest bis Folge vier… Dort bringt Kandidat Ioannis Amanatidis (30) Stress in die Bude.

Vorbei mit Friede, Freude, Eierkuchen

Dass so viel Idylle und Frieden kam anhalten konnte im Kampf um eine einzige Frau, hat wohl jeder erwartet. Und Ioannis geht den ersten Schritt. An einem Abend liegt er mit Daniel M. im Garten und unterhält sich. Aus dem Nichts fragt er: „Könntest du dich in so kurzer Zeit verlieben? Mit so wenig Kontakt?“ Daniel bejaht das, und Ioannis lacht leicht abfällig. „Könnte ich mir nicht vorstellen.“ Als Daniel daraufhin meint, dass jeder ja anders tickt, meint Ioannis wieder mit eher überheblichem Tonfall: „Vielleicht bin ich zu altmodisch.“

„Bachelorette“: Ioannis macht Drama in der Villa

TVNOW

Ioannis fühlt sich provoziert

Daniel möchte Ioannis klarmachen, dass sie zwei unterschiedliche Menschen sind, und führt eine Begegnung in der Bar auf: „Du bist vielleicht der Typ Macho, der, wenn sie in einer Bar sitzt, so hingeht und einen Spruch, von wegen: ‚Hey Süße‘, blah, blih, blup, sagt.“ Daraufhin wird Ioannis sofort defensiv: „Das hat ja nichts mit Macho zu tun?!“ Er führt aus, dass er eben kontaktfreudig und extrovertiert ist und gerne Frauen anspricht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Nur eine wahrhaft anspruchsvolle Frau entlockt die tief verborgene Wahrheit im Herzen eines Mannes…. Ist @melissadamilia dazu im Stande? Seid gespannt ? #teamdaniel7 #bachelorettekandidat7 . . . . #bachelorette #bachelorettedanielm #bachelorette2020 #bachelor #datingshow #rtl #realitytv #beard #tattoo #sport #fitness #rose #love #germany Bildquelle: TVNOW Ein Beitrag geteilt von Daniel Mladjovic | ? (@daniel.mladjovic) am Okt 21, 2020 um 11:17 PDT

Daniel M. tickt aus – Ioannis sei Dank!

Als Ioannis dem großen Daniel „Big D“ein Szenario vorgibt, in dem aus einer fünfköpfigen Runde Typen gerade er von einer schönen Frau angesprochen wird, tickt Daniel aus: „Das ist mir unangenehm. Ich hol mir jetzt nicht einen darauf runter, dass eine Frau zu mir kommt und sagt: ‚Oh, du bist ein geiler Typ.‘ Um Gottes Willen. Ich definiere mein Selbstbewusstsein nicht damit.“ Ioannis hält daraufhin den Mund und versucht, das Thema zu wechseln, aber Daniel legt noch einen drauf: „Du akzeptierst keine anderen Meinungen. Du gehst mir an den Kragen weil ich sage: ‚Ich sehe das so.‘ C’est la vie, digger.“ Er holt sich Unterstützung von Daniel B., der auf Daniel M.s Seite ist: „Du hast deine Meinung gesagt, und du hast deine Meinung gesagt. Wobei du halt so ein bisschen hochgekocht bist.“, sagt er zu Ioannis. Für Außenstehende wirkt es allerdings eher so, als hätte Daniel M. sich nur angegriffen gefühlt, weil Ioannis sich für altmodisch hält und impliziert, dass es was besseres ist. Ioannis’ Tonfall klingt allerdings nicht nach bösem Willen. Aber schon ein wenig nach Lust auf Provokation.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Das Abenteuer Bachelorette 2020 wird bald losgehen. Ich weis nicht wie es euch geht, aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich mega aufgeregt bin. Glaubt ihr dass ich genug fu?r dieses Abenteuer bin und eine Rose von Melissa verdient habe? Lassen wir uns einfach u?berraschen und schauen uns die Reise gemeinsam ab dem 14. Oktober jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf RTL an. Wu?nscht mir Glu?ck ? #teamjannaki Weiter Informationen findet ihr auf @bachelor.rtl ?: TVNOW #bachelorette #2020 #adventure #rose #dream #positivevibes #match #melissa #hope #thankful #love #freedom #peace Ein Beitrag geteilt von ??????? ?????????? (@amn_ioannis) am Sep 30, 2020 um 4:12 PDT

Galerie

Gruppendate zu Ende, Streit geht weiter

Der Streit wird beendet, indem Daniel M. sich ins Haus verzieht. Kurz darauf kommen auch schon die Kandidaten vom Gruppendate und schmeißen sich zu Ioannis und Daniel B. auf die Gartenliegen. Christian (33) erzählt davon, wie er seinen Fuß umgeknickt hat. Bei dem Stichwort fällt Ioannis etwas ein, und er unterbricht Christian kurzerhand. Der ist gar nicht begeistert und meint nur beleidigt: „Na gut, dann erzähle ich eben nicht weiter.“ Nach ein bisschen hin und her herrscht unangenehme Stille.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Was fu?r ein Abend. Heute war es endlich so weit. Wie hat euch die erste Folge gefallen? #rtl Na?chste Woche geht die Reise bei #bachelorette2020 weiter. Bekomme ich die na?chste Rose ? von @melissadamilia ? Es war echt verru?ckt heute im Fernsehen zu sein. Ich freue mich auf die na?chste Woche? Mehr Informationen findet ihr auf @bachelor.rtl Bis zur na?chsten Nacht der Rosen ? Euer Chrisch ———————————— ?Foto: TVNOW . . . #teamchrisch#bachelorette#rtl#warnerbros#bachelorette2020#tvnow#nervo?s#theshowcanstart#tv#theshowmustgoon#jetztgehteslos Ein Beitrag geteilt von Christian Mo?ller (@chr_stern) am Okt 14, 2020 um 1:16 PDT

Nachtruhe hilft den Gemütern nicht

Am nächsten Tag liegt Ioannis mit Daniel B. auf der Couch. Er trägt eine Sonnenbrille, und auf Daniels Nachfrage bezüglich dessen sagt er: „Ich muss meine Augen verstecken. Weil die meistens mehr sagen als alle Worte, die hier drin gesprochen werden. Hast ja gesehen, wie schnell irgendwas falsch aufgefasst wird. Deswegen einfach Fresse halten.“ Provokation? Einer der Männer meint im Hintergrund: „Wer flüstert, der lügt“, woraufhin Ioannis alle einlädt, sich zu ihnen auf die Couch zu gesellen, um zu zeigen, dass er nicht lästert. Das Angebot nimmt keiner an.

„Bachelorette“: Ioannis macht Drama in der Villa

TVNOW

Ioannis eckt an: Was steckt dahinter?

Dass Ioannis bei den anderen aneckt, ist eindeutig. Dazu sagt er selbst nur: „Freunde hin oder her, Bros hin oder her, im Endeffekt jagen wir gerade die gleiche Frau.“ Aber ist Ioannis wirklich so schlimm, oder wird die Spannung einfach stärker, weil die Konkurrenz weniger wird? An sich ist ja nichts dabei, eine andere Meinung zu haben und diese zu erläutern, wenn man eine Gegenmeinung bekommt. Dass er etwas provokativ klingt, ist Interpretationssache. Auch am Morgen auf der Couch redet er über sich, sagt nicht, dass andere aufpassen sollen, was sie sagen, sondern er selbst. Außerdem macht er nochmal klar, dass seine Argumentation am Abend zuvor gar nicht konfrontativ gemeint war. Genau wissen werden wir es nie. Und was Melissa von dem Ganzen hält? Mal sehen…

Vorerst hat sie in jedenfalls per Rose eine Runde weiter geschickt. Halten wir fest: Ioannis polarisiert – und das tut er auch gerne. Er betont immer wieder, dass er keine Freunde sucht, sondern die Frau fürs Leben. Ist er damit einfach nur ehrlicher als die anderen Kerle, die noch auf Best Buddies machen? Die nächsten Folgen werden es zeigen.