04.11.2020 16:00 Uhr

„Die Bachelorette“: Melissa erhebt schwere Vorwürfe gegen Angelo

Angelo sorgt schon seit der letzten Folge für ein schlechtes Gefühl bei Melissa. Jetzt stellt „Die Bachelorette“ ihn erneut zur Rede und erhebt schwere Vorwürfe...

TVNOW

Die siebte Staffel „Die Bachelorette“ läuft seit zwei Wochen auf RTL. Noch 11 Männer kämpfen in der Kuppelshow um das Herz der diesjährigen „Bachelorette“ Melissa Damilia (25). Einer der Männer sorgt jetzt für ein komisches Bauchgefühl bei der hübschen Stuttgarterin. Doch was ist passiert?

Melissa hat Bedenken

Eigentlich galt er bislang als einer der Favoriten der Show und durfte Melissa bereits auf viele Dates begleiten: Angelo Bianco (34). Doch das Blatt wendet sich… Bereits in der dritten Folge der TV-Show hat Melissa Bedenken, was die Aufrichtigkeit des Italo-Schwaben, wie er sich selbst nennt, angeht. Beim gemeinsamen Koch-Date, zusammen mit drei anderen Rosenanwärtern, bemängelte Melissa sein gleichgültiges Verhalten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Angelo Bianco (@angelo__bianco__) am Sep 30, 2020 um 2:56 PDT

Angelo bekommt noch eine Chance

Das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, lässt sie nicht los, deshalb spricht sie den 34-Jährigen in der dritten Nacht der Rosen darauf an: „Du hast auf mich etwas desinteressiert gewirkt“, erklärt Melissa. Angelo weist die Anschuldigungen aber zurück und versichert ihr: „Echt jetzt? Eigentlich gar nicht. Null Komma Null. Mehr Interesse kann man gar nicht haben.“ Melissa scheint dem Sozialpädagogen zu glauben, denn in dieser Nacht bekommt er von ihr eine Rose und ist somit eine Runde weiter.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Angelo Bianco (@angelo__bianco__) am Sep 23, 2020 um 2:17 PDT

Melissa: „Ich habe das Gefühl, du belächelst mich!“

Doch auch in der nächsten Folge lässt Melissa das komische Gefühl nicht los. Beim Gruppendate am Strand nimmt die 25-Jährige Angelo erneut zur Seite und spricht die komische Stimmung an. Melissa erklärt ihm, dass sie ihn nicht einschätzen kann und äußert ihre Bedenken: „Ich habe das Gefühl, du belächelst mich!“ Angelo streitet das ab und gibt sich größte Mühe, Melissa ein besseres Gefühl zu geben. Doch reicht das am Ende?

"Die Bachelorette": Melissa erhebt schwere Vorwürfe gegen Angelo

TVNOW

Sie hat ein komisches Gefühl

Trotz Angelos Bemühungen, die „Bachelorette“ vom Gegenteil zu überzeugen, sagt Melissa im Interview: „Ich glaube, wenn so ein inneres Gefühl dir irgendwelche Anzeichen gibt, da stimmt was nicht, dann ist das meistens richtig.“ Ob die Stuttgarterin in der nächsten Nacht der Rosen auf ihr Bauchgefühl hört oder Angelo noch eine Chance gibt, erfahren wir am 04. November in der nächsten Folge von „Die Bachelorette“ bei RTL.

RTL zeigt in diesem Jahr ab dem 14. Oktober jeweils mittwochs insgesamt acht Folgen à 120 Minuten. Bei „Die Bachelorette – Das große Finale“ wird in Folge 8 die letzte Rose vergeben, bevor Frauke Ludowig zum Abschluss der siebten Staffel die Ereignisse Revue passieren lässt. Auf TVNOW sind die Folgen jeweils sieben Tage vor TV-Ausstrahlung abrufbar.

(AK)