„Die Bachelorette“ und mehr: Diese Datingshows starten im Juli

SpotOn NewsSpotOn News | 01.07.2021, 18:15 Uhr
Maxime Herbord will erneut die Liebe im TV suchen. (jom/spot)
Maxime Herbord will erneut die Liebe im TV suchen. (jom/spot)

TVNOW

Maxime Herbord sucht als "Bachelorette" ihr Liebesglück und Jan Köppen unterstützt in "Take Me Out" zahlreiche Singles bei der Partnersuche: Diese Datingshows hat der Sommer noch zu bieten.

Der Sommer steht im TV im Zeichen der Liebe: Zahlreiche Datingshows feiern im Juli ihren Start. Unter den Kuppelformaten befinden sich altbewährte Sendungen wie „Die Bachelorette„, Neuauflagen, Ableger und ganz neue Shows.

„Mein Date, mein bester Freund & ich“

In „Mein Date, mein bester Freund & ich“ suchen Single-Frauen ihren Traummann – mit der Hilfe ihrer schwulen besten Freunde. Die neue Sendung startet am 5. Juli um 20:15 Uhr in Sat.1 und wird immer montags ausgestrahlt. Fünf Folgen sind laut Sender geplant. Um für die Frauen den Richtigen zu finden, ziehen acht Freundschafts-Duos auf Teneriffa in eine Villa. Während die Singles dort potenzielle Partner kennenlernen, ist auch Strategie gefragt.

Denn in jeder Sendung wird ein Team von den anderen Teilnehmern herausgewählt. Zum Schluss freut sich die Gewinnerin möglicherweise über die große Liebe – ihr bester Freund über eine Siegerprämie von 50.000 Euro. Unter den Kandidaten befinden sich unter anderem „Promi Big Brother“-Teilnehmerin Chethrin Schulze (29) und „Bachelorette“-Sieger Keno Rüst.

„Are You The One – Reality Stars in Love“

Are you the one?“ feierte mit zwei Staffeln auf TVNow bereits Erfolge. Der Ableger der beliebten Datingshow „Are You The One – Reality Stars in Love“ wird ab dem 8. Juli auf der Streamingplattform zu sehen sein. In der Show, die erneut von Sophia Thomalla (31) moderiert wird, treffen 20 liebeshungrige Singles, die bereits aus anderen Dating-Formaten bekannt sind, aufeinander und versuchen, ihr Match zu finden. Am Ende wartet eine stolze Geldprämie von 200.000 Euro, wenn alle Matches gefunden wurden.

Sowohl die letztjährigen „Bachelorette“-Kandidaten Alexander Golz (24) und Manuel Schmidt (26) als auch die „Love Island“-Teilnehmer Aurelia Lamprecht (24), Josua Günther (26) und Melina Hoch (24) werden um den Sieg kämpfen. Darüber hinaus sind die „Temptation Island“- und „Ex on the Beach“-Alumni Salvatore Vassallo (27), Walentina Wünnenberg (21) und Jacqueline „Jacky“ Siemsen (31) mit von der Partie.

„Take Me Out XXL“

Fans der Datingshow „Take Me Out“ dürfen sich auf Unterhaltung in Extralänge freuen. Moderator Jan Köppen (38) wird ab Mitte Juli vier zweistündige Folgen mit dem Namen „Take Me Out XXL“ präsentieren, die zur Primetime ausgestrahlt werden sollen. Die längeren Specials werden ab 13. Juli bei RTL und auf TVNow zu sehen sein. Die Show läuft seit 2013. Eine reguläre Late-Night-Staffel soll dann im Herbst folgen.

Jan Köppen löst Comedian Ralf Schmitz (46) ab, der die Kuppelshow bisher präsentiert hat. Köppen konnte bereits Erfahrungen als Moderator einer Datingshow sammeln. Er moderierte die erste Staffel von „Are You The One?“. In „Take Me Out“ lautet das Motto: „Ist er euer Mann, lasst die Lampe an. Drückt ihr aus, seid ihr raus“. 30 Single-Ladys buhlen um einen Traummann, die Damen können in mehreren Runden per Buzzer entscheiden, ob sie ihn kennenlernen wollen. Am Ende darf der Mann entscheiden, mit welcher Kandidatin er auf ein Date gehen möchte.

„Die Bachelorette“

„Die Bachelorette“ Maxime Herbord (26) darf unter 20 Kandidaten ihren Traummann aussuchen. Zum achten Mal sucht eine Single-Frau den Richtigen und vergibt an die Favoriten rote Rosen. Die neuen Folgen der Datingshow sind ab dem 14. Juli immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen. Auf TVNow sind die Episoden jeweils sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung abrufbar.

Die Halb-Niederländerin ist keine Unbekannte im Rosen-Universum. 2018 buhlte sie als „Bachelor“-Kandidatin um die Gunst von Rosenkavalier Daniel Völz (36). Später, im Frühjahr 2019, kam sie mit Musiker David Friedrich (31) zusammen, der seinerseits 2017 die letzte Rose von Ex-„Bachelorette“ Jessica Paszka (31) überreicht bekommen hatte. Herbord und Friedrich machten im Februar 2021 ihre Trennung öffentlich.

Ausblick

Die sechste Staffel „Love Island“ (RTLzwei) ist für den Spätsommer angekündigt. Bereits im März gab es eine Frühjahrsstaffel. Dieses Mal kommt auf die Show eine große Veränderung zu: Ende März hatte Jana Ina Zarrella (44) ihren Rückzug als „Love Island“-Moderatorin bekanntgegeben. Jetzt kehrt sie als Moderatorin einer neuen Datingshow zurück: In „Let Love Rule“ ziehen zwei Singles beim ersten Date zusammen, ohne sich vorher gesehen zu haben. Das Format startet noch in dieser TV-Saison im Vorabendprogramm.

Ebenfalls eine bekannte Moderatorin erhält das neue Format „Love Stories“ (Arbeitstitel) von ProSieben. Genaue Details zu der Show mit Annemarie Carpendale (43) gibt es bisher allerdings nicht. Als möglicher Sendeplatz gilt der Dienstagabend. Wann genau es im TV losgehen soll, steht noch nicht fest. Noch im Sommer soll die erste RTLzwei-Staffel von „Adam sucht Eva“ umgesetzt werden. Fünf Staffeln liefen zuvor bei RTL. Ein Starttermin steht noch nicht fest.