Zwei neue Folgen„Die Comedy Märchenstunde“: Evelyn Burdecki wird zu Rotkäppchen

Die Impro-Comedy "Die Comedy Märchenstunde" kehrt mit zwei neuen Ausgaben zurück. (jer/spot)
Die Impro-Comedy "Die Comedy Märchenstunde" kehrt mit zwei neuen Ausgaben zurück. (jer/spot)

© SAT.1/Istock / Thomas Soellner

SpotOn NewsSpotOn News | 23.11.2022, 09:31 Uhr

Rotkäppchen Evelyn Burdecki trifft auf Wolf Tom Gerhardt - Sat.1 bringt zwei neue Folgen seiner Impro-Show "Die Comedy Märchenstunde" auf den Bildschirm zurück. Als Erzähler ist wieder Uwe Ochsenknecht dabei.

Sat.1 bringt "Die Comedy Märchenstunde" (12. und 19.12., 20:15 Uhr, Sat.1 und Joyn) auf den Bildschirm zurück. Mit "Rotkäppchen" und "Tischlein deck dich" dürfen sich Fans auf zwei humoristische Neuinterpretationen freuen. Im Vorjahr sahen im Schnitt über fünf Millionen Zuschauer die alternativen Varianten von "Aschenputtel" und "Hänsel und Gretel".

In einer Neuinterpretation von "Rotkäppchen" spielt nun Evelyn Burdecki (34) die titelgebende Hauptfigur. Christine Urspruch (52) tritt als Großmutter auf, Jeanette Biedermann (42) als Mutter. Tom Gerhardt (64) spielt den Wolf, Eisi Gulp (67) den Jägermeister Wipfelmoser. Martin Klempnow (49) ist zudem als Hans im Glück zu sehen und Bruce Darnell (65) als Vater. Uwe Ochsenknecht (66) wird wieder als "Theaterdirektor" sowie Erzähler fungieren und in die bekannten Handlungen des Märchens immer wieder Impro-Elemente einfließen lassen. Wigald Boning (55) und Volker "Zack" Michalowski (51) sorgen als "Barden" für die musikalische Untermalung.

Klassische Märchen nehmen unbekannte Wendungen

Das neue "Rotkäppchen" beschreibt Sat.1 folgendermaßen: "Dieses Rotkäppchen hat ordentlich Pfeffer und ist alles andere als in den Mund gefallen. Auf dem Weg zur Großmutter geigt sie dem Wolf ordentlich die Meinung, der sich wenig beeindruckt zeigt. Mit größerem Erfolg verdreht Rotkäppchen dem Hans zum Glück ordentlich den Kopf – ihre Rettung. Beim zweiten Aufeinandertreffen mit dem hungrigen Fleischfresser ist der Glück nicht an ihrer Seite. Dafür gibt es ein unerwartetes Wiedersehen mit dem seit 16 Jahren vermissten Vater. Kein Witz."

Für die zweite Neuinterpretation "Tischlein deck dich" machte der Sender noch keine Angaben zur Besetzung. Eine kleine Inhaltsangabe gibt es dennoch: "Eine hinterlistige Ziege. Die gerissene Wirtin Cordula vom Gasthaus 'Grün'. Der leichtgläubige Schneider und seine beiden Söhne Hans und Franz. Ihre aufgeweckte Schwester Johanna mit einem 'Knüppel im Sack'. Ein 'Tischlein deck dich'-Einzelstück aus der Nachhaltigkeits-Edition. Ein 'Goldesel', der das Passwort nicht rausrückt. Und natürlich ein Ha-ha-ppy End mit Hochzeit. Klarer Fall von 'Die Comedy Märchenstunde'".