Freitag, 27. September 2019 11:42 Uhr

Die Geissens melden sich mit der 18. Staffel zurück

Foto: RTL 2

Die Millionärsfamilie kehrt Mitte Oktober auf die Bildschirme zurück: Zum Auftakt der 18. Staffel machen die Geissens die Emirate unsicher und genießt die warmen Temperaturen in Abu Dhabi. Doch ehe Carmen, Shania und Davina entspannen können, schlägt ein Instagram-Post von Robert hohe Wellen und stürzt Die Geissens in schwere Turbulenzen.

Deutschlands schillerndste Millionärsfamilie gewährt ab 14. Oktober wieder Einblicke in ihr Leben zwischen luxuriösem Alltag und exklusiven Events. Im Jetset zwischen St. Tropez und Heimatglück verschlägt es die glamouröse Familie dieses Mal in ihre Lieblingsmetropole in den Vereinigten Arabischen Emiraten – nach Abu Dhabi.

Foto: RTL 2

Eine Wohnung in der Wüste?

Beim Abstecher an den Golf liebäugeln Carmen und Robert mit dem Kauf einer Immobilie in der Wüstenstadt. Für Shania und Davina kommt das nicht in Frage – die Töchter meutern vor Ort gegen den Plan der Eltern. Für umso mehr Zündstoff sorgt eine anschließende Autopanne, die den Verlust des Heckspoilers nach sich zieht. Inklusive der großen Frage: War Carmen oder Robert schuld?

Die Wogen sind schnell geglättet, doch dann ziehen dunkle Wolken über Abu Dhabi auf: Ein Instagram-Post von Robert stellt das Familienleben auf den Kopf. Die Geissens finden sich in schwersten Turbulenzen wieder – Ausgang ungewiss.

„Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ wird übrigens von den Herrschaften mit ihrer eigenen Firma Geiss TV produziert.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren