13.10.2020 16:15 Uhr

„Die Rosenheim-Cops“: So geht es ohne Joseph Hannesschläger weiter

Die neuen Folgen der TV-Serie "Die Rosenheim-Cops" werden ab Dienstagabend ausgestrahlt. Die Jubiläumsfolge ist die erste ohne Joseph Hannesschläger.

ZDF / Bojan Ritan

„Die Rosenheim-Cops“ starten in die Jubiläumsrunde. Die erste Folge der 20. Staffel der beliebten Vorabendkrimiserie zeigt das ZDF am Dienstag (13. Oktober) ab 19:25 Uhr. Es ist die erste ohne den Anfang des Jahres verstorbenen Hauptdarsteller Joseph Hannesschläger (1962-2020). Er verkörperte von Staffel eins bis 19 die Rolle des Kriminalhauptkommissars Korbinian Hofer bei der Kripo Rosenheim.

Wo ist Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer?

Mitte März 2020 war Hannesschläger in einer der letzten Folgen („Der tote Sommer“) der 19. Staffel zum letzten Mal in seiner Paraderolle zu sehen. Mit „Mich ruft die Nordseeküste. Danke, Wiederschauen“, verabschiedete er sich von der Kripo – und vom Publikum. Dass Kriminalhauptkommissar Hofer tatsächlich nicht den Serientod gestorben ist, wird gleich in der ersten Szene der Auftaktfolge der 20. Staffel, „Zwei Fälle für Stadler“, klar.

„Der Korbinian ist noch in Husum. Der leitet dort die Abschlussklasse bei den Prüfungsvorbereitungen. Aber der Anton Stadler ist da“, sagt Hofers Serienschwester Marie Hofer – gespielt seit Staffel ein von Karin Thaler (55). Damit leitet sie auch gleich zum neuen Dreh- und Angelpunkt der Serie über: Kriminalhauptkommissar Anton Stadler, der seit 2011 (Staffel elf) von Schauspieler Dieter Fischer (49) in einer der Serienhauptrollen verkörpert wird. Von nun an heißt es also zu Beginn einer jeden Folge: „Herr Stadler, es gabat a Leich!“

Darum geht’s in der Auftaktfolge

Die Kommissare Anton Stadler (Fischer) und Eva Winter (Vanessa Eckart, geb. 1987, seit Staffel 19) werden in die Rosenheimer Innenstadt gerufen. Bäckermeister Georg Schober liegt erschlagen in seiner Backstube. Sie finden heraus, dass er ein Verhältnis mit der benachbarten Ladeninhaberin Isabell Weigel (Ursula Buschhorn, 51) hatte. Hat ihr Ehemann Harald Weigel (Timothy Peach, 57) von der Affäre Wind bekommen und seinen Nebenbuhler ausgeschaltet? Allerdings will Weigel zur Tatzeit gar nicht in Rosenheim gewesen sein.

Darüber hinaus gibt es noch Maximilian Schober (Manou Lubowski, 50), den Bruder des Toten, und dessen Frau Lotte Schober (Angela Ascher, 42). Maximilian hat vor Jahren das elterliche Erbe ausgeschlagen, um das Überleben der Bäckerei zu sichern. Wollte er durch den Mord an seinem Bruder doch noch an das Erbe kommen?

Während die Kommissare versuchen, mit Unterstützung von Polizeisekretärin Miriam Stockl (Marisa Burger, geb. 1973, seit Staffel eins), Polizeihauptmeister Michael Mohr (Max Müller, 55, seit Staffel eins) und anderen Licht ins Dunkel zu bringen, taucht Marie Hofers (Thaler) Freundin Christl Bader (Elke Winkens, 50) auf dem Hof auf, die von ihrem Ehemann Bernd Bader (Mathias Harrebye-Brandt, geb. 1974) betrogen wurde. Der streitet jedoch alles ab.

Worauf dürfen sich die Zuschauer freuen?

Die Zuschauer erwartet auch in der 20. Staffel der „Rosenheim-Cops“ gewohnt unterhaltsame und liebevoll gestaltete (Beispiel: Kaffeehaferl im Biermaß-Design) Vorabendkrimiunterhaltung – mit einem Schuss Wehmut.

(ili/spot)

Das könnte Euch auch interessieren