Freitag, 16. November 2007 09:40 Uhr

Die Tricks der Billigflieger

Zu den häufigsten Tricks der Online-Verkaufsstellen zählt, dass der Ticketpreis bei Beginn der Buchung ohne Steuern und sonstige Gebühren angegeben werde, fünf Klicks später liegt der Preis bei über 100 Euro: Mehr Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren