Freitag, 6. Juli 2018 08:38 Uhr

Die Zarrellas nun an den Rand gedrängt

Jana Ina und Giovanni Zarrella befürchten, von jungen Bloggern abgehängt zu werden. Das hinreißende Promi-Pärchen war lange Zeit immer ganz vorne mit dabei, wenn es um öffentliche Auftritte ging.

Die Zarrellas nun an den Rand gedrängt

Foto: AEDT/WENN.com

Bei der Berliner Fashion Week beklagten sie nun, dass ihre einstigen Stammplätze in der Mitte der ersten Reihe jetzt von jungen Bloggern besetzt werden, die die Zarrellas langsam aber sicher aus der Promi-Welt verdrängen. Scherzhaft erklärt Giovanni im Interview auf dem roten Teppich: „Wir sitzen zwar noch in der ersten Reihe – aber ganz am Rand.“ Ob die beiden nicht einfach selbst zu Influencern mutieren könnten? ‚

VIP.de‘ zitiert Jana Ina: „Mit 41 stehst du nicht da und machst 50 Bilder und danach bearbeitest du die. Du hast keine Zeit und Geduld dafür, die Kinder rufen und der Hund will essen.“

Quelle: instagram.com

Keine Blogger-Karriere

Obwohl ihr Ehemann seine Fans seit kurzem mit Quatsch-Videos belustigt, planen die Zarrellas also offensichtlich keine Blogger-Karriere. Wie die beiden nach fast 17 gemeinsamen Jahren ihre Liebe immer noch frisch halten? Gemeinsame Zeit sei das Geheimnis, so Giovanni. So verbringen die Zarrellas ihren Hochzeitstag jedes Jahr in dem Hotel in der Nähe von Mainz, in dem ihre Trauung stattfand. Der Sänger erklärte vor einer Weile im Interview mit ‚Bunte‘, wie wichtig ihm das sei: „Zeit zu zweit ist zum Hochzeitstag das beste Geschenk. Mit Kindern in dem Alter, Job und allem Drum und Dran kommt man als Paar oft zu kurz.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren