Mittwoch, 9. April 2008 11:08 Uhr

Diese Ochsenknechts

Jimi Blue Ochsenknecht (17) und Wilson Gonzalez Ochsenknecht (18) haben sich in aller erster Linie als die „Wilden Kerle“ einen Namen gemacht. In zweiter Linie als Kinder von Uwe Ochsenknecht. Jetzt wollen sie es auch musikmäßig krachen lassen.  Smartie Jimi Blue versuchts mit Hip Hop und Wilson Gonzales, (der mit den furchterregenden Lippen!) macht mit schlechtem Englisch einen auf Robbie Williams. Benannt wurde er nach dem Sänger Wilson Pickett und der Zeichentrickmaus Speedy Gonzalez.

Und dann gibts noch den unehelichen Sohn Rocco Stark (21), der seinen Vater vor Gericht gezerrt hat und Unterhalt einklagen will: „Es macht mich sehr traurig, dass er meinen Brüdern alles ermöglicht damit sie Schauspieler werden können, mir aber nicht“, so Stark in einem Interview, der seit 2006 an einer Schauspielschule studiert. Stark stammt aus einer Beziehung des 51-jährigen Schauspielers mit einer Münchener Künstlerin. Mehr

Nesthäkchen Cheyenne Savannah scheint ganz brav.

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=oQUj8IkEUPc 500 400]

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=bBp-REFrHn0 500 400]

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=vtVr5C0gf3w 500 400]

(Beitrag von 2007)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren