Dieser Koala verursacht Massenunfall und will mit Auto abhauen

Dieser Koala verursacht Massenunfall und will mit Auto abhauen

picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Nadia Tugwell

09.02.2021 19:00 Uhr

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht! Dieser neugierige Koala löste in Australien ein riesiges Chaos aus, dabei wollte er doch auch nur einmal schauen, wie es sich hinterm Steuer eines Autos anfühlt!

Eigentlich leben Koalas inmitten von Eukalyptusbäumen, futtern sich pro Tag mit 1,5 kg Blättern den Kugelbauch voll und verpennen die restlichen Stunden des Tages zwischen den Ästen.

Massenunfall wegen eines Koalas

Doch manchmal kommt es vor, dass sich Koalas in die Zivilisation verirren und munter in ein Geschäft spazieren oder es sich in einem Weihnachtsbaum bequem machen.

Im australischen Adelaide wollte nun ein flauschiger Koala ganz mutig eine viel befahrene sechsspurige Autobahn überqueren und löste eine riesige Massenkarambolage aus. Fünf Autos konnten dem Beuteltierchen zum Glück ausweichen, verursachten aber einen Unfall, bei dem niemand ernsthaft verletzt wurde, wie der Sender „9News“ berichtete.

Koala eingefangen

Eine Tierliebhaberin eilte dem Koala zu Hilfe und schaffte es, den wagemutigen Kerl einzufangen. „Ich dachte: Ok, wenn wir diesen Koala nicht einfangen und der Verkehr sich wieder in Bewegung setzt, dann könnte es zu einer weiteren Karambolage kommen“, so Nadja Tugwell hinterher.

Sie bugsierte den kleinen Abenteurer auf den Hintersitz, doch dieser Platz sagte ihm so gar nicht zu. Eigentlich wollte sie nur bis zur nächsten Tankstelle fahren und ihn dann der Tierrettung übergeben.

Er setzte sich hinters Steuer

Doch der kleine Koala kletterte neugierig im Innenraum auf und ab und erkundete mutig das Auto. Als er dann auch noch den Kopf durch die Kopfstütze steckte, sprang Tugwell aus dem Auto.

Sie zückte kurzerhand ihr Smartphone und filmte, wie der Koala gekonnt auf den Fahrersitz hüpfte und mit beiden Armen das Lenkrad umfasste, als hätte er nie etwas anderes getan. Diese süßen Aufnahmen gehen jetzt um die Welt.

Dieser Koala verursacht Massenunfall und will mit Auto abhauen

picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Nadia Tugwell

Später wurde der Koala von Tierrettern fernab der Autobahn freigelassen. Auch wenn die Helferin Nadja Tugwell dank ihres pelzigen Gastes ein paar Kratzer im Auto mehr hat, diese Geschichte wird sie wohl so schnell nicht wieder vergessen…

(TT)