Dieter Bohlen enttäuscht Fans: Dauerwerbesendung statt DSDS!

Dieter Bohlen enttäuscht Fans: Dauerwerbesendung statt DSDS!
Dieter Bohlen enttäuscht Fans: Dauerwerbesendung statt DSDS!

LIDL

15.04.2021 17:48 Uhr

Das DSDS und "Supertalent"-Aus traf nicht nur Dieter Bohlen, sondern auch seine Fans hart. Schließlich gibt es immer noch eine große, eingeschworene Dieter-Fanbase. Doch einige sind jetzt schwer enttäuscht.

Noch während die 18. Staffel gab RTL bekannt, in Zukunft nicht mehr mit Dieter Bohlen als Chef-Juror der beiden Formate DSDS und „Das Supertalent“ zu planen. Fans hatten gehofft, Bohlen bei den zwei Live-Shows noch einmal in gewohnter Höchstform zu erleben, doch er fehlte aus gesundheitlichen Gründen.

„Ich plane Großes!“

In einem Instagram-Video, welches er vor einigen Wochen veröffentlichte, kündigte Dieter an, dass seine Fans in Zukunft aber nicht auf ihn verzichten müssen: „Ich plane Großes und ihr werdet von mir hören“, kündigte er verschwörerisch an.

Weiter hieß es: „Ich bin sehr zufrieden mit der Situation im Moment. Ihr wisst, es öffnen sich tausend neue Türen, wenn eine wieder zugeht.“ Auch von „super vielen Angeboten“ war die Rede.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Er ist jetzt Influencer

Dass „super viele Angebote“ und etwas „Großes“ sehr dehnbare Begriffe sind, mussten jetzt auch seine Fans lernen. Es stimmt zwar, dass Dieter Bohlen nicht untätig herum sitzt, doch er hat sich anscheinend Influencer-Kooperationen verschrieben.

Mit rund 1,6 Millionen Followern auf Instagram ist Dieter für Brands und Unternehmen natürlich ein lukrativer Influencer und es sieht so aus, als ob er diese Chance auch wahrnimmt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Er macht nur noch Werbung

Aktuell rührt Dieter gemeinsam mit Carina Walz die Werbetrommel für seine „Camp David“ und „Soccx“-Kollektion, die es ab dem 19. April, Trommelwirbel, beim Billig-Discounter „Lidl“ geben wird. Zu gewohnt günstigen „Lidl“-Preisen gibt es die kunterbunten Shirts im Malle-Touri-Stil auf den Grabbeltischen des Discounter-Riesen.

Nicht die erste Kooperation, die Dieter eingegangen ist. Auffällig ist auch: Er folgt auf seinem Instagram-Account nur noch vier weiteren Profilen: „Lidl“, „Camp David“, „Soccx“ und „Offset Nutrition“, einer bekannten Influencer-Marke, für die auch schon Pietro Lombardi und andere Influencer werben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Fans sind maßlos enttäuscht!

Die Fans von Dieter sind enttäuscht! Statt DSDS macht er jetzt auf seinem Instagram-Account eine Dauerwerbesendung! „Angebote? Showgeschäft? Oder nur noch Werbung?“, fragt ein Fan in den Kommentaren.

Es gibt aber auch Fans, die es radikaler ausdrücken und so schreibt einer: „Das Geld reicht nie… Werbung für Lidl. Irgendwann ist einfach Schluss“ oder „Jetzt wird er Influencer und macht nur noch Werbung.“

Es bleibt abzuwarten, ob die „super vielen Angebote“ lediglich auf Influencer-Kooperationen bezogen waren oder in naher Zukunft vielleicht doch noch etwas „Großes“ in Form von einem echten TV-Projekt kommt – seine Fans würden sich freuen!

(TT)