Nach Geschichte von Markus MörlDieter Bohlen: „Geld bekommt man nicht durchs Ausgeben“

Dieter Bohlen hat eine Dschungelcamp-Geschichte von Markus Mörl kommentiert. (wue/spot)
Dieter Bohlen hat eine Dschungelcamp-Geschichte von Markus Mörl kommentiert. (wue/spot)

imago images/BOBO

SpotOn NewsSpotOn News | 20.01.2023, 16:53 Uhr

Im Dschungelcamp sprach Markus Mörl über ein angebliches Treffen mit Dieter Bohlen und warf dem Poptitan vor, "kniepig" zu sein. Der hat eine Antwort darauf.

Ist Dieter Bohlen (68) etwa geizig? Diese Frage mag sich so mancher aus dem "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"-Publikum gestellt haben, nachdem NDW-Sänger Markus Mörl (63) in der Show von einem angeblichen Treffen erzählt hat. Im Gespräch mit RTL kommentiert der Poptitan die Behauptung.

"Das sind immer so diese Mythen"

Mörl sei vor vielen Jahren einer Einladung von Bohlen gefolgt und zu dessen Villa gefahren, hatte er im Dschungelcamp erzählt. Nach dem Treffen seien sie noch Essen gegangen. Mörl habe sich gedacht: "Ja okay, der wird ja wohl mich mal einladen. Denkste…" Stattdessen habe der 63-Jährige bezahlt. "So kommt man zu Geld", meinte Mörl weiter. "Da dachte ich: 'Mannomann, so reich wie du bist, so kniepig biste aber auch.'"

Das Treffen habe es so nie gegeben, habe Bohlen nun gegenüber RTL im Gespräch mit Frauke Ludowig (59) erklärt. "Das sind immer so diese Mythen, dass ich ganz geizig bin und nie ein Trinkgeld gebe und nie die Leute einlade", wird der Poptitan von dem Sender zitiert. Und weiter: "Ja, ich schmeiße meine Kohle nicht zum Fenster raus, weil Geld bekommt man nicht durchs Ausgeben sondern durchs Verdienen." Er selbst finde, dass er "sehr, sehr großzügig" sei.

Bohlen störe demnach, dass überhaupt in der Sendung über ihn gesprochen werde: "Jeder, der da in den Dschungel geht, hat mich mal irgendwie und irgendwo getroffen und da bauen sie dann irgendeine Geschichte drum." Man solle ihn doch da "endlich mal" rauslassen.

Dieter Bohlen ist derzeit wieder bei RTL zu sehen, er feiert in der Jubiläumsstaffel von "Deutschland sucht den Superstar" sein Comeback in der Jury. Die nächste Dschungelcamp-Folge zeigt der Sender am heutigen Freitag ab 21:30 Uhr.