Donnerstag, 28. Juni 2018 13:55 Uhr

Dieter Bohlen: Gerne 150km mit dem Fahrrad

Dieter Bohlen verrät sein Fitnessgeheimnis. Der 64-Jährige wollte sich nach der diesjährigen ‚DSDS‘-Staffel endlich mal eine Pause gönnen und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Währenddessen hat er scheinbar auch eine neue Leidenschaft für sich entdeckt: Instagram.

Dieter Bohlen: Gerne 150km mit dem Fahrrad

Foto: Becher/WENN.com

Dort veröffentlicht er seit einigen Tagen regelmäßig neuen Content und enthüllt jetzt auch, was hinter seiner Gesundheit steckt. „Klar, ich mache viel Sport. Ich laufe und schwimme und mache alles. Warum? Ich darf ja nie krank sein“, erklärt der Poptitan in einem der kurzen Videos, die er ‚Dieters Tagesschau‘ nennt. „27 Staffeln, 16 Jahre keinen Tag krank. Da muss man sich fit halten.“

Der TV-Juror ist viel in Bewegung und achtet außerdem auf eine ausgewogene Ernährung.

Müsli, Joghurt, Detox-Tee

Bis zu 150 Kilometer-Strecken legt Dieter gerne mal mit dem Fahrrad zurück. Außerdem frühstückt er täglich ein halbes Pfund Joghurt mit Fitnessmüsli und frischem Obst. Dazu gibt es Spiegelei, Milch und Detox-Tee. Allerdings gönnt sich der einstige Modern Talking-Sänger ab und zu auch mal eine kulinarische Sünde: „Ich esse auch mal Schlechtes, aber alles in Maßen“. Seine ausgeglichene Lebensweise scheint für ihn gut zu funktionieren. Schließlich ist er trotz seines seit Jahren überfüllten Terminplans immer noch topfit und für jeden Spaß zu haben.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren