Dieter Bohlen: Vom DSDS-Thron ins LIDL-Regal

Dieter Bohlen: Vom DSDS-Thron ins LIDL-Regal
Dieter Bohlen: Vom DSDS-Thron ins LIDL-Regal

Foto: Lidl

12.04.2021 17:03 Uhr

Dieter Bohlen ist zurück. Allerdings nicht im Fernsehen, sondern im Discounter. Gemeinsam mit seiner Freundin Carina Walz bringt der Pop-Titan eine neue Kollektion für Lidl heraus.

Nachdem vergangenes Jahr die exklusiv bei Lidl erhältliche Camp David & Soccx Kollektion mit Dieter Bohlen (67) und Carina Walz (37) bei den Kunden besonders gut ankam, gibt es nun eine einmalige Zugabe der Kollektion. Ab dem 19. April ist diese erneut unter dem Motto „Exklusiv für euch“ zum gewohnt günstigen „Lidl“-Preis in den über 3.200 Filialen sowie im Lidl-Onlineshop erhältlich.

Klamotten zum Spottpreis

Dieter Bohlen, das Gesicht der Modemarke Camp David, und seine Lebensgefährtin Carina haben, wie bereits bei der ersten Kollektion, bei der Entstehung der insgesamt acht Kollektionsteile von Camp David für Herren und Soccx für Damen mitgewirkt. Dazu zählen unter anderem trendige Poloshirts und bequeme Shorts für Herren sowie stylische T-Shirts und Sweatshorts für Damen. Die ausgewählten Teile überzeugen mit hoher Markenqualität zum erschwinglichen Preis zwischen 11,99 Euro und 29,99 Euro.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Dieter Bohlen kassiert ab

Auf seinem Instagram-Account versucht der ehemalige DSDS-Juror seinen Followern unterdessen auch das neue Trampolin von „Lidl“ schmackhaft zu machen. Wie ein echter Verkaufsprofi preist der Sänger das Teil dabei als „besonders standfest“ und „optimal, um fit für den Sommer zu werden“ an.

Werbung für Malle

Bei seinen Followern kommt so viel Werbung allerdings gar nicht gut an. In letzter Zeit kassiert Dieter Bohlen neben „Lidl“ nämlich noch mit zahlreichen weiteren Werbe-Deals ab. Erst vor wenigen Tagen hat der Musiker seinen Fans ein Restaurant auf Mallorca wegen der „spitzenmäßigen Speisekarte“ empfohlen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen)

Fans fordern sein TV-Comeback

Gerade in Zeiten von Corona und Reisewarnungen finden das nicht wenige Fans schwierig. „Toll, eigentlich sollte man gerade nirgendwo hinfliegen“, schreibt zum Beispiel ein Follower. Für die Lieblingsinsel der Deutschen gibt es zumindest aktuell aber keine Quarantänepflicht. „Dein Profil gleicht nur noch einem Werbekatalog. Kümmere dich lieber um TV-Projekte“, meckert hingegen ein anderer Fan, der Dieter wohl lieber im Fernsehen anstatt als Influencer sehen möchte.

Turbulenter Abgang bei RTL

Wann und wo Dieter Bohlen das nächste Mal im Fernsehen sein wird, ist aber noch nicht bekannt. Die jahrelange Zusammenarbeit mit seinem Sender RTL nahm zuletzt jedenfalls kein schönes Ende. Nachdem verkündet worden ist, dass der Pop-Titan in Zukunft weder bei DSDS noch beim Supertalent Teil der Jury sein wird, hat sich der Modern Talking-Star kurz vor dem DSDS-Finale krankschreiben lassen und verpasste somit die beiden Live-Shows. Als Vertreter sprang Thomas Gottschalk ein.

(JuC)