Freitag, 12. Oktober 2018 17:12 Uhr

„Dinner for One“ kommt als deutsche Briefmarke!

Der britische Komiker Freddie Frinton als Butler James und May Warden als Miss Sophie stoßen an – nicht nur im Fernsehen, sondern jetzt auch auf einer Sondermarke der Deutschen Post.

Diese Marke gilt nicht nur für Silvesterpostkarten: „Dinner for One“, ein Klassiker zum Jahreswechsel im Fernsehen. Foto: dpa

„Dinner for One“-Fans müssen nicht länger auf Silvester warten: Miss Sophie und ihr Butler James aus dem TV-Klassiker gibt es jetzt auch als Sonderbriefmarke. Gemeinsam mit dem NDR präsentierte die Deutsche Post am gestrigen Donnerstag die Briefmarke mit einer Riesen-Auflage von 4,7 Millionen Stück. Zu sehen ist, wie der britische Komiker Freddie Frinton (Butler James) und May Warden (Miss Sophie) in gewohntem Schwarz-Weiß anstoßen.

Seit 55 Jahren immer im Fernsehen

Vor 55 Jahren wurde der vom NDR produzierte Kurzfilm das erste Mal gesendet – und seitdem oft wiederholt. Alleine beim Jahreswechsel 2017/2018 sahen rund 17 Millionen Menschen eine der 20 Ausstrahlungen im Fernsehen, wie ein Pressesprecher des NDR mitteilte.

Seit 2016 verewigt die Deutsche Post „Deutsche Fernsehlegenden“. Der Silvester-Klassiker ist die dritte Sonderbriefmarke der Reihe. 2016 würdigte die Deutsche Post die Science-Fiction-Serie „Raumpatrouille Orion“, vergangenes Jahr den Fernsehfilm „Das Millionenspiel“.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren