Maniküre-Trends 2022Disco, Two Tone und mehr: So tragen wir diesen Herbst unsere Nägel

Bunte Chrome-Nägel sorgen im Herbst für einen erfrischenden Hingucker. (ncz/spot)
Bunte Chrome-Nägel sorgen im Herbst für einen erfrischenden Hingucker. (ncz/spot)

Tamara83/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 07.09.2022, 20:31 Uhr

Im Herbst weichen helle, bunte und pastellige Farben dunkleren und gedeckten Nagellacken. Mit diesen Maniküre-Trends sorgen wir in den kühleren Monaten dennoch für einen Hingucker auf unseren Nägeln.

Mit einer neuen Jahreszeit kommen auch neue Nageltrends daher. Bunte, auffällige Sommerfarben weichen nun, um Platz für dunklere Farben zu machen. Dezent oder trist muss es aber dennoch nicht sein: Mit diesen Nageltrends sorgt man auch bei grauem Herbstwetter für einen Hingucker.

Disco Nails

Inspiriert von den bunten Lichtern der Nachtclubs ist der Nageltrend der Disco Nails. Dabei werden die Nägel mit schimmernden oder metallischen Lacken in knallbunten Farben lackiert, Glitzer sorgt zusätzlich für einen Disco-Kugel-Effekt. Für einen besonders extravaganten Look lackiert man jeden Finger in einer anderen Farbe.

View this post on Instagram A post shared by Melanie (@overglowedit)

Two Tone Nails

Ausgefallene Nagelkunst liegt schon lange im Trend und macht auch vor dem Herbst nicht Halt. Wer es etwas dezenter mag, sollte auf Two Tone Nails setzen. Für das Nageldesign werden zwei verschiedene Farben aus der gleichen Farbfamilie kombiniert, wie unterschiedliche Grün-, Orange- oder Rottöne, und dann etwa in French-Optik lackiert.

View this post on Instagram A post shared by Betina R. Goldstein (@betina_goldstein)

Glazed Donut

Der Glazed-Donut-Trend bleibt auch im Herbst noch erhalten. Auf TikTok ist der Look schon seit einigen Monaten unter dem Namen "Hailey Bieber Nails" populär, da das Model ihre Nägel typischerweise im schlichten, schimmernden Perlmuttlook trägt. Ihre Nail-Artistin Zola Ganzorigt hat die exakten Produkte verraten, die sie für die Trend-Maniküre verwendet. Mit weißem Nagellack und einem Schimmerpuder lässt sich das Ganze auch zu Hause nachmachen.

View this post on Instagram A post shared by Hailey Rhode Baldwin Bieber (@haileybieber)

Emo French

Schwarz gehört seit jeher zu den beliebtesten Nagellackfarben für die kalten Herbst- und Wintermonate. Auch 2022 liegt die Farbe wieder im Trend. Für einen aufregenden Twist sorgen allerdings die Emo-French-Nails, also eine klassische French Manicure mit schwarzen statt weißen Spitzen.

View this post on Instagram A post shared by Alicia Torello (@aliciatnails)

Chrome Nails

Wer bei Chrome nur an Gold und Silber denkt, liegt falsch. Chrome Nails schimmern diesen Herbst in den unterschiedlichsten Farben. Im Nagelstudio entsteht der Look durch verschiedene Verfahren, etwa mit Nagelpuder oder speziellen Gel-Lacken. Aber auch zu Hause lassen sich Chrome Nägel ganz einfach zaubern, zum Beispiel mit Nagelfolien.