Mit "Thor 4" und "Pinocchio"Disney+ Day 2022: Diese Premieren warten auf die Zuschauer

"Pinocchio" mit Oscarpreisträger Tom Hanks als Geppetto feiert am Disney+ Day Premiere. (lau/spot)
"Pinocchio" mit Oscarpreisträger Tom Hanks als Geppetto feiert am Disney+ Day Premiere. (lau/spot)

Walt Disney Studios

SpotOn NewsSpotOn News | 07.09.2022, 19:30 Uhr

Der Streamingdienst Disney+ steht neben Disney selbst für Marvel und Star Wars, Pixar und National Geographic. Am diesjährigen - dem mittlerweile dritten - Disney+ Day dürfen sich Zuschauer auf einige Premieren freuen.

Am 8. September findet weltweit der diesjährige Disney+ Day statt – mittlerweile zum dritten Mal. Bei dem Event dreht sich alles um den 2019 gestarteten Streamingdienst der Walt Disney Company. Dazu passend erwarten Zuschauer und Abonnenten auf Disney+ eine ganze Reihe spannender Premieren der verschiedenen Disney-Marken Marvel, Star Wars, Disney, Pixar und National Geographic. Hier die Übersicht.

„Thor: Love and Thunder“ startet auf Disney+

Der Marvel-Film „Thor: Love and Thunder“ mit Chris Hemsworth (39) als Donnergott Thor erscheint bereits rund zwei Monate nach Kinostart auf Disney+ im Stream. Der Titelheld nimmt es im Werk von Oscarpreisträger Taika Waititi (47) mit dem von Christian Bale (48) verkörperten Bösewicht Gorr auf – und kann dabei auf die Hilfe seiner Ex-Freundin Jane Foster (Natalie Portman, 41) zählen. Jane ist zu Thors großer Überraschung selbst zur Superheldin „Mighty Thor“ geworden und schwingt im humoristischen Comicfilm seinen magischen Hammer Mjölnir.

„Pinocchio“

Der zeitlose Disney-Klassiker erhält eine Live-Action-Neuverfilmung von Oscarpreisträger Robert Zemeckis (70). Spielzeugmacher Geppetto wird vom zweifachen Oscarpreisträger Tom Hanks (66) verkörpert. Außerdem wirken in der Geschichte um die Holzpuppe Pinocchio noch Joseph Gordon-Levitt (41) als Jiminy Grille, Cynthia Erivo (35) als Blaue Fee und Keegan-Michael Key (51) als „ehrenwerter“ John mit. Auch „Pinocchio“ startet – wie alle Titel aus dieser Liste – am Disney+ Day auf dem Streamingdienst.

„Cars on the Road“

Ebenfalls am 8. September startet die neue Animationsserie „Cars on the Road“ aus Pixars „Cars“-Franchise. In der Premierenstaffel, die übrigens auf einen Schlag am Disney+ Day erscheint, begeben sich Lightning McQueen (Owen Wilson, 53) und sein bester Freund Hook (Larry the Cable Guy, 59) auf einen Roadtrip quer durch die USA. Die beiden liebenswerten Autos wollen sich mit Hooks Schwester treffen, doch auf dem Weg dorthin erleben die Zwei so einige Abenteuer.

Spannende Dokus zu „Obi-Wan Kenobi“ und „Thor: Love and Thunder“

Auch zwei spannende Behind-the-Scenes-Dokumentationen starten am Disney+ Day. „Obi-Wan Kenobi: Die Rückkehr eines Jedi“ beleuchtet die Entstehung der „Star Wars“-Serie „Obi-Wan Kenobi“. Die Hauptdarsteller Ewan McGregor (51) und Hayden Christensen (41) kommen darin zu Wort. Ein Muss für „Star Wars“-Fans.

In „Marvel Studios: Gemeinsam Unbesiegbar: Das Making-of von Thor: Love and Thunder“ geht es um den eingangs erwähnten Marvel Streifen „Thor: Love and Thunder“. Hier liefern die Hauptdarsteller und Regisseur Taika Waititi Einblicke in die Produktion und zeigen bislang unveröffentlichtes Filmmaterial.

„Simpsons“-Kurzfilm und weitere Neustarts

In dem neuen Kurzfilm „Willkommen im Club“ zur langlebigen Kultserie beschließt Lisa Simpson, zur Prinzessin zu werden. Lisa bemerkt jedoch, dass es mehr Spaß machen könnte, böse zu sein.

„Tierra Incógnita“ lautet der Titel eines neuen Disney+ Originals aus Argentinien. Der Teenager Eric Dalaras (Pedro Maurizi) begibt sich in der Mysteryserie auf die Suche nach seinen Eltern, die acht Jahre zuvor in einem Horror-Themenpark mit dem Namen „Tierra Incógnita“ verschwunden sind.

Außerdem erscheint am 8. September im Erwachsenenbereich Disney+ Star das britische Serien-Original „Wedding Season“. Zwei Frischverliebte werden darin eines Verbrechens beschuldigt und müssen vor der Polizei fliehen. Um verschiedene Facetten des Erwachsenwerdens geht es in der Hybrid-Doku-Serie „Growing Up“ von Oscarpreisträgerin Brie Larson (32). Und last but not least entführt Naturfilmer Bertie Gregory (29) in der National Geographic-Dokuserie „Auf ins Abenteuer mit Bertie Gregory“ Zuschauer in einige der entlegensten Winkel des Planeten. Unter anderem beobachtet Gregory in der Antarktis Wale und in Afrika Löwen.