Freitag, 29. Juli 2011 18:38 Uhr

Divenalarm: Jürgen Drews knöpft sich Daniela Katzenberger vor

Berlin. Am kommenden Dienstag wird es in der Reality-Soap „Daniela Katzenberger – natürlich blond“ brisant! Denn Daniela Katzenberger hat einen prominenten Café-Nachbarn bekommen: Im Örtchen Santa Ponsa, gerade mal 500 Meter vom Café Katzenberger entfernt, eröffnet das Fan-Café von Jürgen Drews. Daniela und Jürgen, die sich schon seit zwei Jahren kennen, wollen eigentlich keine Konkurrenzsituation, sondern „sich gegenseitig befruchten“.

Deshalb vereinbaren Drews und und unsere Lieblingsblondine einen Deal: Jürgen kommt zu Danielas Saisoneröffnung ins Café Katzenberger, am nächsten Tag besucht sie ihn. So einfach wäre das.

Doch als Daniela im Café Drews auftaucht, stürzen sich Fans und Kamerateams auf sie, so dass sie sich aus dem Gedränge befreien muss. Von Jürgen Drews aber weit und breit keine Spur. Er erscheint mit Verspätung und wirft Daniela vor, sie verhalte sich nicht professionell in der Öffentlichkeit. Die beiden geraten aneinander.

An der Strandbar Puro Beach trifft Daniela Katzenberger schließlich Jürgen Drews und heult sich erstmal aus – der Zickenalarm und die ewigen Selbstzweifel haben die 22-Jâhrige mürbe gemacht.

Nach dem Eröffnungsmarathon auf Mallorca stand eine weitere Eröffnung an: In der Nähe des spanischen Alicante geht das zweite Café Katzenberger an den Start. 2.000 Menschen drängen sich in das Café, um den Stargast des Abends zu erleben. Doch wie reagiert Daniela auf das Gedränge und den Hype um ihre Person?

Dienstag, 2. August, 20.15 Uhr auf VOX.

Fotos: VOX/99pro Media/VP, VOX/Stefanie Schumacher/schoko-auge

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren