03.07.2019 22:27 Uhr

DJ Khaled gibt seinem Sohn Töpfchentraining

Foto: Apega/WENN.com

Der Sohn von DJ Khaled ist dabei, sich ans Töpfchen zu gewöhnen. Der 43-jährige DJ und Produzent kann es nicht fassen, wie schnell sein zweijähriger Junge wächst, den er mit seiner Ehefrau Nicole Tuck hat.

DJ Khaled gibt seinem Sohn Töpfchentraining

Foto: Apega/WENN.com

Der Musiker ist so stolz auf seinen Kleinen, weil dieser nun viel mehr spricht und lernt, aufs Töpfchen zu gehen. In einem Gespräch mit ‚People‘ erzählte er: „Er wird so schnell erwachsen. Ich war für nur zwei Wochen auf Tournee. Ich kam nach Hause und bin so stolz auf ihn, weil er jetzt mehr redet. Bevor ich mich auf den Weg machte, sagte er ‚Vater von Asahd, Vater von Asahd‘.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von DJ KHALED (@djkhaled) am Jun 28, 2019 um 1:14 PDT

Ist Baby Nummer zwei in Planung?

Und obwohl er und seine Frau mit ihm alle Hände voll zu tun haben, enthüllte der ‚Wild Thoughts‘-Hitmacher vor kurzem, dass es an der Zeit für ein zweites Kind wäre. Der Künstler erzählte: „Vor einigen Tagen sprach ich mit meiner Queen und es könnte an der Zeit für ein weiteres Kind sein. Was auch immer Gott für uns im Sinn hat. Ich liebe Kinder, hört mal, das ist Gott. Wenn Gott will, dass wir noch eines bekommen, bin ich bereit.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von DJ KHALED (@djkhaled) am Jun 16, 2019 um 7:15 PDT

Das Vatersein hat ihm dabei geholfen, auf seinen Lebensstil zu achten, weil er sicher sein möchte, dass er für seinen kleinen Racker gesund ist. Er fügte hinzu: „Ich bin gut darin, weise zu sein, aber zur gleichen Zeit bin ich auch ich selbst. Wenn ich merke, dass du dich selbst belügst, werde ich es dir sagen, lüge dich nicht selbst an. Verstehe meine Gutmütigkeit nicht als Schwäche. Verstehe diese als etwas Großartiges.“