Mittwoch, 13. November 2019 15:57 Uhr

Dolly Parton: Ihre Narben „dekoriert“ sie einfach mit Blumen-Tattoos

imago images / ZUMA Press

US-Country-Legende Dolly Parton hat eigenen Angaben zufolge mehrere Schmetterlings-Tatoos, die sie aber nie in der Öffentlichkeit zeigt. Die Sängerin hat sich diese aus einem bestimmten Grund machen lassen.

Für die meisten sind Tattoos ja ein besonderer Körperschmuck – auch US-Sängerin Dolly Parton hat sich ihre machen lassen. Allerdings um damit ihre lilafarbenen Narben zu verdecken.

Tattoos bleiben verdeckt

Der Nachrichtensendung „ABC News“ sagte die 73 Jahre junge Sängerin: „Wenn ich mir aus welchem Grund auch immer eine Narbe zuziehe, bleibt sie für immer lila. Deshalb dachte ich mir: „Dekoriere ich sie eben mit Blumen oder kleinen Schmetterlingen.““ Die Musikerin, die 1973 mit dem Hit „Jolene“ weltbekannt wurde, verriet dem Sender, dass sie einige Schmetterlingstattoos habe, die sie aber nie öffentlich zeige.

Übrigens: Ihr Hit „Jolene“ ist mit mindestens 44 Coverversionen der am häufigsten interpretierte ihrer Songs. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren