Mittwoch, 4. September 2019 23:00 Uhr

Domian: Alles über seine neue Talkshow

Foto: WDR/Annika Fußwinkel

Jetzt wurden Details der Rückkehr von Ex-Late-Night-Talker Jürgen Domian bekannt. In der Talkshow „Domian Live“ im WDR Fernsehen wird sich der Kult-Talker ab dem 8. November gewohnt unbefangen jedem erdenklichen Thema widmen.

Es kann über alles gesprochen werden: Tragisches, Trauriges, Skurriles, Lustiges, Unterhaltsames, aber auch Streitbares. Das Besondere: Jürgen Domian kennt weder die Gäste noch die Themen, die sie in seine Sendung mitbringen. Spontane Empathie hat er jahrelang demonstriert. „Ich habe die Menschen und das Talken über die unterschiedlichsten Themen sehr vermisst“, sagt Domian in einer Mitteilung des Senders. „Ich bin sehr gespannt, was mich erwartet.“ Geplant sind zunächst mal vier Ausgaben, immer freitags im November, gleich nach dem „Kölner Treff“. Dann will man testen wie die Show beim Publikum ankommt.

Spannende Geschichten von No Names

Die Idee ist grundsätzlich nicht schlecht und könnte ein wohltuender Kontrast zu all den glattgebügelten Talkshows sein, die zu reinen Werbeveranstaltungen verkommen sind, in denen vorrangig Prominente, Politiker oder Weltumsegler und Abenteurer ihre Bücher hochhalten, Musik oder Filme promoten. Bei Domian treffen dann zwangsläufig frische, echt neugierige Fragen auf die Gäste und nicht die wohlgefällig von einer Redaktion vorgefertigten Fragenkataloge wie bei all den Schönebergers, Di Lorenzos, Tietjens oder Böttingers und Kachelmanns.

Im Interview mit der TAZ sagte Domian: „Ich wundere mich schon seit Jahren, dass es im deutschen Fernsehen keinen No-Name-Talk gibt, also eine Talkshow, in der ausschließlich nichtprominente Menschen zu Wort kommen. Meine Nachtsendung hat bewiesen, dass ganz normale Leute hochinteressante, spannende, zu Herzen gehende und tolle Geschichten zu erzählen haben.“ Im Übrigen, so Domian weiter, werde  sich das Format auch dadurch von anderen Talkshows unterscheiden, „dass ich nicht nur Interviewer und Talkmaster sein werde, sondern, so wie auch im Nighttalk damals, Gesprächs- und Diskussionspartner, Zuhörer und vielleicht auch Ratgeber.“

So kommt man in die Show

Bewerben können sich alle, die eine interessante, emotionale oder lustige Geschichte zu erzählen haben. Wer als Gast in der Sendung dabei sein möchte, kann sich unter der Nummer 0800 220 8899 oder per Mail unter domian@wdr.de melden.

Sendetermine:
WDR Fernsehen, Freitag, 08. November 2019, 23.30 – 00.30 Uhr
WDR Fernsehen, Freitag, 15. November 2019, 23.30 – 00.30 Uhr
WDR Fernsehen, Freitag, 22. November 2019, 23.30 – 00.30 Uhr
WDR Fernsehen, Freitag, 29. November 2019, 23.30 – 00.30 Uhr

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren