Dominic Möws: Diesen hippeligen Spaßvogel sollte man sich merken!

Dominik Möes: Diesen hippeligen Spaßvogel sollte man sich merken!

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

05.01.2021 23:03 Uhr

Es geht wieder los: RTL zeigt die Reise zum neuen Superstar in 13 Casting-Folgen, sieben Recall-Folgen, einem Live-Halbfinale und einem Live-Finale. Einer war zum Auftakt ein wahrer Entertainer: Dominic Möws!

Leinen los für „Deutschland sucht den Superstar“ 2021: Alles beginnt auf Rheinschiff Blue Rhapsody, das durch den wildromantischen Abschnitt des Mittelrheintals fährt – vorbei an der weltberühmten Loreley, den grünen Weinbergen und zahlreichen Burgen.

Dominik Möes: Diesen hippeligen Spaßvogel sollte man sich merken!

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

In der Jury von DSDS sitzen neben Poptitan und Chefjuror Dieter Bohlen die Schlagersängerin Maite Kelly, der Sänger und Teeniestar Mike Singer und Ex-Reality-TV-Darsteller Michael Wendler, letzterer aus bekannten Gründen allerdings nur in den 13 Casting-Folgen.

Einer, der das Entertainment-Blut in sich trägt, aber noch nicht ganz gereift ist, ist Dominik Möes aus Berlin. Der 20-Jährige präsentierte den Zeichentrickfilmhit „I Wanna Be Like You“ aus „Jungle Book“ und den sexy Welthit „Uptown Funk“ von Bruno Mars.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Der DSDS-Account | RTL.de (@dsds)

Dominic hat schon einen Manager!

Dominic wird von seinem jüngeren Bruder begleitet, der der wichtigste Mensch in seinem Leben ist. Er unterstützt ihn und managt seine Musikerkarriere. Dominic wohnt noch bei seinen Eltern und jobbt momentan an einer Tankstelle. Der Autodidakt spielt Gitarre und schreibt aber auch schon eigene Songs, produzierte ein paar putzige Videos im Hip-Hop-Sound. Zu seinen musikalischen Vorbildern gehören Elvis Presley und Alligatoah.

Dominik Möes: Diesen hippeligen Spaßvogel sollte man sich merken!

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Jury zeigte sich zum Auftakt bei „Deutschland sucht den Superstar“ jedenfalls durchweg begeistert. Und ja, bei entsprechender Pflege, könnte sich aus Dominic tatsächlich eine große Nummer entwickeln! Er versprüht durchaus die coolen Vibes und eine „Sexyness“, die große Stars mitbringen.

Nur über den Look müssten wir nochmal reden…