Verkündung in Mar-a-LagoDonald Trump erklärt Kandidatur für die Präsidentschaftswahl 2024

Donald Trump war von 2017 bis 2021 US-Präsident. (jom/spot)
Donald Trump war von 2017 bis 2021 US-Präsident. (jom/spot)

Evan El-Amin/Shutterstock.com

SpotOn NewsSpotOn News | 16.11.2022, 06:50 Uhr

Donald Trump hat seine erneute Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl angekündigt. Der Ex-Präsident will 2024 für die Republikaner antreten.

Donald Trump (76) hat am Dienstagabend (15. November) angekündigt, dass er die republikanische Nominierung für die US-Präsidentschaftskandidatur für die Wahl im Jahr 2024 anstrebt.

„Um Amerika wieder großartig und glorreich zu machen, kündige ich heute Abend meine Kandidatur für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten an“, sagte Trump laut CNN vor seiner Anhängerschaft bei einem Auftritt in seinem Anwesen Mar-a-Lago.

Tritt Trump gegen Biden an?

Seine Rede nutzte er dafür, seine Amtszeit als US-Präsident, die von 2017 bis 2021 andauerte, zu loben und die derzeitige Regierung schlecht zu reden. Trump wäre bei einem Wahlsieg nach Grover Cleveland (1837-1908) erst der zweite US-Präsident, der für zwei nicht aufeinanderfolgende Amtszeiten gewählt wurde. Insgesamt kann eine Person zwei Amtszeiten als US-Präsident bestreiten. Als Trumps potentieller Gegner in der republikanischen Präsidentschaftskandidatur gilt der wiedergewählte Gouverneur von Florida, Ron DeSantis (44).

Der aktuelle US-Präsident Joe Biden (79) will Anfang kommenden Jahres endgültig entscheiden, ob er erneut für die Demokraten kandidiert. Trump hatte 2020 die Wahl gegen Biden verloren, seine Niederlage jedoch nie offiziell anerkannt. Er behauptet, durch massiven Wahlbetrug um den Sieg gebracht worden zu sein. Beweise dafür hat er jedoch nie vorgelegt.