Sonntag, 1. Mai 2011 12:55 Uhr

„Dr. House“ Hugh Laurie zu Gast bei „Wetten, dass…?“

Offenburg/Mainz: Gepflegte Langeweile gestern Abend bei „Wetten, dass…?“ in Offenburg und die Quoten auf einem Rekordtief. Die 195. Ausgabe eröffneten Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker mit einem „William-und-Kate-Hochzeitskuss.

2000 Zuschauer sahen in der Offenburger Baden-Arena zu, und 7,38 Millionen an den Fernsehgeräten.
Anna Loos und Jan Josef Liefers saßen nicht nur auf dem Sofa, sondern gaben ihren Einstand als Gesangsduo mit der Band Silly. Ebenso hielt es der Brite „Dr. House“ Hugh Laurie, der nicht nur als Wettpate, sondern auch als Sänger kam und mit einer Band auftrat. Der 51-Jährige („Ich habe Anthropologie studiert, aber ich habe auch Bier studiert.“) ist derzeit auf Tour mit der Band „From TV“. Das sind Kollegen, die sich gelegentlich zu wohltätigen Zwecken treffen.

Die erste Wette gewann Karl Jährling (67) aus Bensheim: In zwei Minuten verbog er mit bloßen Händen jeweils zehn Gabeln und Löffel. Marco Böhm (36) aus Bottrop wollte 30 Autoreifen am Profil erkennen, das er mit der Zunge ertastete, aber er war nicht erfolgreich. Julia Wackerbauer (16) und Maria Steinberger (16) aus Straubing gewannen die Kinderwette, weil sie 20 Zahncremes nur am Ertasten erkennen konnten und dies in drei Fällen belegten.

Carsten Kühn (37) aus Klettwitz pustete 40 rohe Eier in zwei Minuten um einen Winkel von genau 180 Grad, so dass sie „Kopf standen“. Julia Thiele (33) erkannte 30 Musiktitel nur am Schulterzucken ihres Partners Malte Poppinga (28). Das Paar aus Ostfriesland belegte dies in vier Fällen und wurde Wettkönig.

Fotos: ZDF/Max Kohr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren