Mittwoch, 23. Januar 2019 10:20 Uhr

Drake: Artet der Streit mit The Weeknd aus?

Ding-Dong! Der nächste Promistreit steht an: Dieses Mal sind es die beiden Streithähne Drake (32) und The Weeknd (28). Eigentlich waren die Jungs immer ziemlich dicke, doch jetzt herrscht wohl dicke Luft. Das soll jetzt sogar so weit gegangen sein, dass Drake dem moppeligen Sänger bei Instagram entfolgt ist.

Drake: Artet der Streit mit The Weeknd aus?

Foto: Johnny Louis/WENN.com

Ausschlaggebend für diese Reaktion ist wohl die neue Single “Lost in the Fire” von The Weeknd. Darin gibt es eine Textzeile, die viele als Seitenhieb gegen Drake interpretieren. Und mal Hand aufs Herz: Es klingt tatsächlich so. Darin singt der 28-Jährige: „And I just want a baby with the right one/ (I just want a baby with the right)/‘Cause I could never be the one to hide one/ (I could never be the one to hide)“.

Ein Schlag unter die Gürtellinie?

Was auf Deutsch etwa so viel bedeutet wie: Und ich möchte nur ein Baby mit der Richtigen, denn ich könnte niemals derjenige sein, der seins versteckt. Eingefleischten Drake-Fans dürfte hier die Parallele direkt aufgefallen sein.

Quelle: instagram.com

Denn Drake hat einen kleinen Sohn namens Adonis, der aus einer Affäre mit einer ehemaligen Pornodarstellerin hervorging. Dieses Kind versuchte er lange geheim zu halten, doch auch das kam irgendwann ans Licht. Woraufhin er auf einem Song rappte, dass er das Kind nicht vor der Welt, sondern die Welt vor seinem Sohn verstecken wollte.

 

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren