01.02.2019 14:29 Uhr

Drake: Großzügiges Trinkgeld für McDonalds-Mitarbeiter

Drake: Großzügiges Trinkgeld für McDonalds-Mitarbeiter

Dass Rapper Drake (32) ein großes Herz für die hartarbeitende Bevölkerung hat, hat er bereits mehr als eindrucksvoll in seinem Video zu „God’s Plan“ gezeigt. Darin verteilte er sein „eigentliches Videobudget“ von 996.631,90 US-Dollar an bedürftige Personen und Institutionen in Not. Nun zeigte sich der Rapper im echten Leben großzügig.

Drake: Großzügiges Trinkgeld für Mc Donalds-Mitarbeiter

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Nun hat der Robin Hood der HipHop-Industrie wieder zugeschlagen: Diesmal soll er nach einem nächtlichen Besuch in einer McDonalds-Filiale von Los Angeles zwei Mitarbeiterinnen ein sehr großzügiges Trinkgeld von knackigen 100 US-Dollarn gegeben haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von champagnepapi (@champagnepapi) am Jan 29, 2019 um 7:35 PST

So soll Drake, dessen  Reinvermögen vom Finanzmagazin Forbes auf 120 Millionen Euro geschätzt wird, gemeinsam mit einem Bodyguard mehrere Menüs bestellt haben und ausgesprochen freundlich zum Personal gewesen sein. Obendrauf sollen die beiden Mitarbeiterinnen das großzügige Trinkgeld erhalten haben. Ob PR-Stunt oder nicht: Daumen nach oben für so viel Freundlichkeit.