Freitag, 31. August 2018 19:56 Uhr

Drake und Josh: Einer von beiden wird Papa

Aaaaaw! Darauf haben die Fans so lange gewartet: Drake Bell und Josh Peck, back together! Zwar nicht vor der Kamera in ihrer gleichnamigen Sitcom, die uns von 2004 bis 2007 durch die Spätnachmittage begleitete, aber immerhin wieder persönlich und freundschaftlich.

Als Drake Bell nämlich erfuhr, dass Josh Peck Vater wird, musste er sich sofort mit seinem Schauspielkollegen und guten Freund treffen. Von dem sehr herzlichen Wiedersehen postete der der 33-Jährige ein Video auf Instagram. Den Beitrag betitelte er mit einem Baby-Emoji. „Hey alle zusammen. Grüße von einem guten Freund und mir. Ich wollte einfach meine Glückwünsche zum Baby überbringen. Wenn es ein Junge ist, dann wird es doch Drake heißen oder“, fragt Bell ganz frech. „Offensichtlich“, antwortet Peck schmunzelnd. Wie in alten Zeiten!

„Alter, das ist so krass!“

Josh, der in der Sitcom allen noch als tollpatschiger, etwas übergewichtiger Freund von Drake bekannt ist, postete ebenfalls ein Video auf YouTube von der Verkündung seiner bevorstehenden Vaterschaft. Darin taucht ebenfalls Drake auf.  „Alter, das ist so krass. Sind wir schon so alt?“ fragt Peck. „Alter, das ist verrückt. Ich freue mich so für dich, Mann. Es ist so cool. Ich liebe dich, Mann.“ Sooooo süß!

Die Freundschaft der beiden Männer stand eine Zeit lang aber unter keinem guten Stern. Die beiden Schauspieler brachen den Kontakt zueinander ab, nachdem Peck seinen Kollegen nicht zur seiner Hochzeit im letzten Jahr einlud.

Bell erklärte die verzwickte Situation in einem Interview mit „Entertainment Tonight“ so: „Wir standen uns so nah. Aber du hast mir noch nicht mal Bescheid gesagt. Ich musste es aus den sozialen Medien erfahren. Aber jetzt werde ich dieses Kind lieben und es gibt keine bösen Gefühle mehr zwischen uns.“ (SV)

Quelle: instagram.com

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren