27.11.2020 12:07 Uhr

Drei Schwerverletzte bei Serienunfall auf Autobahn 5

Ein Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 5 von Frankfurt führt zu einem Serienunfall mit drei Schwerverletzten. Die Autobahn wird zeitweise gesperrt.

Patrick Seeger/dpa

Bei einem Serienunfall auf der Autobahn 5 nördlich von Frankfurt sind drei Menschen schwer verletzt worden. Einer von ihnen wurde nach Angaben der Polizei in Friedberg mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Die viel befahrene Autobahn wurde in Richtung Frankfurt zeitweise gesperrt. Gut drei Stunden lang staute sich der Verkehr.

Nach ersten Informationen der Polizei waren bei Friedberg (Wetteraukreis) zwei Autos bei einem Spurwechsel zusammengestoßen. Vier weitere Fahrzeuge fuhren auf. Insgesamt saßen in den Autos zehn Menschen.

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten