Top News
Sonntag, 31. März 2019 20:15 Uhr

Drew Barrymore: Das denkt sie also wirklich über Cameron Diaz

Foto: WENN.com

Drew Barrymore und Cameron Diaz fühlen sich wie Schwestern. Die ‚Santa Clarita Diet‚-Darstellerin ist ihrer „besten Freundin“ Cameron offenbar sehr nahe und fühle sich gesegnet, so eine erstaunliche Frau in ihrem Leben zu haben.

Drew Barrymore: Das denkt sie also wirklich über Cameron Diaz

Foto: WENN.com

Über das enge Verhältnis der beiden Schauspielerinnen sprach Drew nun offen in einem Interview. Als Antwort auf die Frage, ob es jemanden gäbe, mit dem sie zusammen unsterblich sein wolle, entschied sich die hübsche Blondine für Cameron und erklärte dann dem ‚People‘-Magazin: „Zum Glück ist sie jeden Tag in meinem Leben.“

Quelle: instagram.com

Sie vertrauen sich blind

Auch im Netz zeigen die beiden Hollywood-Schönheiten immer wieder gerne, dass sie auch ganz normale Mädels mit einer ganz normalen Freundschaft sein können und sich zum Beispiel gegenseitig Komplimente machen, wenn die andere Mal nicht gut drauf ist. „#beautyjunkieweek #sisters. Mit deiner Freundin ausgehen. Und eine ganze Person sein, mit deiner Schwester. Denkt daran, einen Moment mit denen zu verbringen, die ihr in eurem geschäftigen Leben am meisten liebt“, schrieb Drew vor einiger Zeit auf ihren Social Media-Profilen.

Quelle: instagram.com

„Sie hat mir das Gefühl gegeben, mehr als schön zu sein. Hat sie immer. Wird sie immer. #thankgodforyourfriends. Sie verjüngen und bestätigen alles.“ Außerdem sei Cameron die einzige Person, auf die sich Drew in einer schwierigen Situation verlassen würde: „Nicht, dass eine von uns in absehbarer Zeit ins Gefängnis kommt. Aber zu 100 Prozent. Sie würde herkommen und dich rausholen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren