Freitag, 27. Januar 2012 21:34 Uhr

Drew Barrymore will zum Judentum konvertieren

Los Angeles. Hollywoodstar Drew Barrymore, die sich Anfang Januar mit Will Kopelmann verlobt hat, will ihrem Liebsten zuliebe zum Judentum konvertieren. Denn Kopelmann und seine gesamte Familie gehören dieser Religion an und die 34-jährige will ihm schlichtweg zeigen, wie sehr sie ihn liebt.

Die Hochzeit soll noch in diesem Jahr stattfinden und soll eine sehr religiöse Zeremonie werden. Um sich erst einmal an die Religion heran zu tasten, hat Barrymore angeblich ihren guten Freund, Hollywoodstar Adam Sandler, zu Rat hinzugezogen, wie die ‚In Touch’ berichtete.

Zusammen spielten sie z.B. in ‚50 Erste Dates’ und sind seitdem gut befreundet. Eine Quelle weiß zu berichten: „Die Beiden mögen sich sehr gerne, also macht es für Drew Sinn, dass er eine große Rolle bei ihrer Hochzeit spielen wird.“

Auch über Familienplanung haben sich Barrymore und Kopelmann bereits Gedanken gemacht. Und da die Schauspielerin zum Judentum konvertieren will, gab sie seiner Familie das Wort, die gemeinsamen Kinder auch danach aufziehen zu wollen.

Doch eine Verlobung bedeutet bei Drew Barrymore nicht gezwungenermaßen eine baldige Hochzeit. Verheiratet war die Schauspielerin bereits zwei Mal, verlobt ganze vier Mal!

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren