Dritte Ehe ist auch gescheitert: Sarah Kern ist „glücklich allein“

Sarah Kern ist wieder Single. (cos/spot)
Sarah Kern ist wieder Single. (cos/spot)

imago images/Tobias Wölki

09.02.2021 10:33 Uhr

Keine vier Monate nach der Hochzeit hat sich Sarah Kern von ihrem Ehemann Matthew Cardona getrennt. Bei Instagram sagt die Designerin, sie sei "glücklich allein".

Designerin Sarah Kern (53) hat nach nur wenigen Monaten Ehe die Reißleine gezogen. Wie sie RTL und später auch in ihren Instagram-Stories bestätigte, hat sie sich von ihrem Mann, Matthew Cardona, getrennt. „Nicht im Streit“, ließ sie durchblicken. Über die genauen Gründe schwieg sie jedoch. Stattdessen sagte sie: „Ich habe das vollzogen, er musste es einsehen.“ Für Kern sei damit „alles in Ordnung“, sie sei „glücklich allein“.

Über die Hochzeit, die im Oktober 2020 in ihrer Wahlheimat Malta stattfand, sagte Kern: „Klar, war das ein bisschen bescheuert. War aber trotzdem nett.“ Die Designerin habe sich auf die Beziehung eingelassen, „ausprobiert, hat nicht geklappt“. Für sie soll es nach eigenen Angaben „das letzte Mal“ gewesen sein, sie wolle der Männerwelt fortan abschwören.

Ihre erste Hochzeit feierte Sarah Kern 1995 mit Designer Otto Kern (1950-2017), vier Jahre später ließen sie sich scheiden. 2008 heiratete Kern dann Goran Munizaba. Die Ehe hielt zwei Jahre. Von beiden Männern hat Kern jeweils ein Kind, Sohn Olivier von Kern und Sohn Romeo von Munizaba. Seit 2018 lebt die Designerin auf Malta.

(cos/spot)