Montag, 16. Dezember 2013 15:29 Uhr

Dschungelcamp: Am 17. Januar ziehen elf Kandidaten ein

Bald ist halb Deutschland wieder im RTL-Dschungelfieber! Mit neuen Prominenten, neuen Prüfungen, vielen Überraschungen und ganz viel Urwald-Spaß startet die Erfolgsshow ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ live am Freitag, 17. Januar 2014, 21.15 Uhr, in die achte Runde. UPDATE: Michael Wendler soll einziehen

Dschungelcamp startet am 17. Januar mit elf Kandidaten

Dann beginnt für elf neue, fröhliche Selbstdarsteller das wohl größte Abenteuer ihres Lebens. Ganz schön bissig präsentiert das Moderatorenduo Sonja Zietlow (45) und Daniel Hartwich (35) dann wieder das Dschungelcamp täglich live aus dem australischen Urwald.

In der letzten Woche fanden schon mal die streng abgeschirmten Aufnahmen für die Werbetrailer und Promofotos in Köln statt. Einige Klatschblätter spekulieren fleissig um Namen wie Ex-Queensberry-Sängerin Gabby Rinne, ‚Bachelor‘-Kandidatin Melanie Müller, TV-Matriarchin Silvia Wollny, TV-Komikerin Tanja Schumann („RTL Samstag Nacht“), DSDS-Star Daniele Negroni und Sänger Martin Scholz (Touché). Eine Website bringt Internet-Millionär Kim Schmitz aka Kim Dotcom ins Gespräch. Schlagersänger Jürgen Drews sagte über den möglichen Einzug seiner Ex Corinna gegenüber der Bild.Zeitung: „Braucht sie wirklich diese Aufmerksamkeit? Und was soll unser Sohn dazu sagen? Das ist doch unterirdisch, was sie da vorhat“.

Eins ist schon mal sicher: Nach über zwei Wochen Zusammenleben mit anderen Dauercampern, ihren Starallüren und ihren teils unglaublichen Geschichten gibt es im großen Finale am Samstag, 1. Februar 2014, 22.15 Uhr, die Antwort. Im Baumhaus treffen sich alle Camp-Bewohner wieder, feiern die Dschungelkönigin oder den Dschungelkönig 2014 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren.

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

In der achten Staffel stellen sich die Kandidaten in Australien sechzehn Tage lang aufsehenerregenden Dschungelprüfungen und den liebevoll-zynischen Kommentaren des Moderatorenduos Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Neben den Herausforderungen des Urwalds müssen sich die VIPs auch wieder dem Urteil der RTL-Zuschauer unterwerfen. Die entscheiden jeden Tag aufs Neue per Telefonabstimmung, welcher der Stars in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt dann jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp.

In der letzten Staffel (7) im Januar 2013 krönten die Fans das ‚Campküken‘, den Sänger und DSDS-Kandidat Joey Heindle (19), zum Dschungelkönig. Der Jüngste im Dschungelcamp konnte sich gegen die Dragqueen Olivia Jones (43) und Schauspielerin Claudelle Deckert (39) im großen Finale durchbeißen. Bei seiner finalen Prüfung genoss er australische „Spezialitäten“ und eroberte mit seinem Mut nicht nur die Herzen der Zuschauer, sondern auch das seiner Freundin Jaqueline, die ihn nach seinem Sieg im Baumhaus-Studio überraschte und zu Tränen rührte.

Durchschnittlich waren in der 7. Staffel herausragende 37,0 Prozent (5,74 Millionen) der 14- bis 59-Jährigen dabei täglich dabei. Beileibe eine Wahnsinnsquote: 7,48 Millionen Zuschauer sahen im Schnitt die sehr erfolgreiche, tägliche  Dschungelshow.

Fotos: RTL/Stefan Gregrowius

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren