Donnerstag, 26. Januar 2012 23:55 Uhr

Dschungelcamp im Regen: Radost Bokel wieder bei ihrer Familie

Köln. Durch das von der Außenwelt abgeschnittene Dschungelcamp musste Radost Bokel ab Mittwochmorgen Ortszeit mehr als 24 Stunden auf das Wiedersehen mit ihren Liebsten warten.

Ihr Mann Tyler und ihr 2-jähriger Sohn Tyler Junior (TJ) warten in ihrem Hotelzimmer sehnsüchtig auf die Schauspielerin. Dann endlich ist es soweit und Radost kommt herein. Glücklich fällt sie ihrem Mann um den Hals („I love you! I love you!“) und dann ihrem Sohn.

Mit den Worten „Das ist für meine Dschungelkönigin! Ich bin stolz auf dich!” überreicht Tyler ihr einen großen Strauß roter Rosen. Radost ist glücklich: “Ich bin so froh. Mir geht es so gut meine Familie wieder zu haben.“

Besonders gut geht es auch Ailton nach 13 Tagen Camp-Leben, denn auf ihn warten vor dem Versace zwei heiße brasilianische Tänzerinnen. Kaum hat er die beiden erblickt, fängt er auch schon an zu singen und los geht die brasilianische Party! Ailton: „Heute – das ist meine beste Tag! Eins schön Frau rechts von mir und links auch. Jetzt bin ich zufrieden! Das ist genau Ailton.“

Fotos: RTL/Stefan Menne. Alle Infos zu ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ im Special bei RTL.de

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren