Mittwoch, 25. Januar 2012 23:22 Uhr

Tag 13: Pünktlich zum Rauswurf von Ailton ließ der Regen nach

Köln. Zwar verbuchte die RTL-Dschungelshow „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ am Dienstag mit 42,6 Prozent Marktanteil und 6,59 Millionen Zuschauer ab 22.15 Uhr einen neuen Staffelrekord, doch nun stand der  Sender kurz davor, die Reißleine ziehen.

Zumindest vermittelte er das mit Bildern und Infos aus dem fernen Australien. Um die Spannung anzuheizen bekam die Presse heute auch kein Bildmaterial übermittelt. So müssen auch die Leser dieser Seite bis morgen warten.

Den Machern des Erfolgsformat rund um die Moderatoren Sonja Zietlow, Dirk Bach und den noch im Camp verbliebenen Kandidaten, Vincent Raven, Brigitte Nielsen , Kim Debkowski, Ailton, Rocco Stark und Micaela Schäfer war nach tagelangen wolkenbruchartigen Regenfällen das Lachen und Lästern fast vergangen. So schien es bis zuletzt. Die Show stand vor Abbruch und man überließ es den Medien daheim zu spekulieren.

Doch die heute Dschungelprüfung wurde deshalb ins überdachte Camp verlegt und schließlich ließen die Regenfälle nach. Am Ende der Show wurde Ailton rausgewählt.

Foto: RTL/Stefan Menne

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren