Mittwoch, 17. Januar 2018 14:03 Uhr

Dschungelcamp-Steckbrief (9): Matthias Mangiapane

Endlich wieder Dschungelfieber bei RTL! Mit neuen Stars, neuen Prüfungen, vielen Überraschungen und ganz viel Spaß startet „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ in die 12. Runde. Bis dahin stellen wir alle 12 Kandidaten ausführlich vor.

Dschungelcamp-Steckbrief (9): Matthias Mangiapane

Foto: WENN.com

Matthias Mangiapane ist unter den Kandidaten. Ws zeigt eigentlich sein Verlobter Hubert Fella dazu? “Der Hubert findet das total klasse und hat direkt gesagt, dass ich das auf jeden Fall machen soll. Die Leute die mich kennen wissen, dass ich das Camp wahrscheinlich aufmischen werde. Ich bin nun mal jemand, der laut, schrill und lustig ist und seine Meinung vertritt.“

Der 34-Jährige rechnet sich echte Chancen auf die Dschungelkrone aus. “Ich habe die Chance Dschungelkönig zu werden, weil ich zum Einen unterhaltsam bin. Zum Anderen, weil ich eine Kämpfernatur bin. Darüber hinaus kann ich mich in einer Gruppe ganz gut anpassen und dennoch auf den Tisch hauen. Ich kann ganz gut über meine Grenzen hinausgehen, wenn eine Situation das erfordert.“

Seit 2006 mit Freund zusammen

Matthias wurde am 29.09.1983 in Langen/Hessen als erster Sohn von der Hotelfachfrau Dagmar Mangiapane und dem Karosseriespengler Giuseppe Mangiapane geboren. Aufgewachsen bei den Eltern, der Oma und Ur-Großmutter in einem Hotel- und Gaststättenbetrieb. 1991 kam sein Bruder Tobias zur Welt, der heute als Koch arbeitet.

Nach Abschluss der 10. Klasse der Realschule besuchte Matthias ein Wirtschaftsgymnasium. Ab dem Jahr 2002 arbeitete er als selbstständiger Handelsvertreter in Meiningen. 2004 begann er eine Ausbildung als Frisör in Darmstadt.

Dschungelcamp-Steckbrief (9): Matthias Mangiapane

Matthias nimmt Make-up Puder und die Asche der verstorbenen Schwiegermutter mit ins Camp. Foto: MG RTL D / Stefan Menne

Stars bei „Hot oder Schrott

2006 lernte Matthias während seiner Ausbildung seinen jetzigen Verlobten Hubert Fella kennen und lieben. 2008 zog er zu ihm nach Hammelburg. Im selben Jahr eröffnete Matthias dort sein Ladengeschäft, das Sonnenstudio Caribic Sun, mit integriertem Nagelstudio, welches er acht Jahre lang führte. Während dieser Zeit haben Hubert und Matthias angefangen, sich mit Sendungen wie „Ab ins Beet“ langsam mit dem Medium Fernsehen vertraut zu machen.

Ihre Verlobung feierten die beiden gemeinsam mit Matthias‘ Eltern im Urlaub auf Mallorca am 25.01.2012, dem 50. Geburtstag von Matthias‘ Mutter. RTL begleitete Hubert und Matthias auf einer Reise nach Las Vegas, wo sie eigentlich vorhatten zu heiraten, was aber daran scheiterte, dass homosexuelle Hochzeitszeremonien zu der Zeit in Las Vegas nicht möglich waren.

2012 war Matthias zu Gast in der „Guiness World Record Show“ bei RTL 2 , spielte mit Freude das „Orakel von der Lahn“ in der SAT1 Sendung „Richter Alexander Hold“ und war außerdem Teil der Karnevalssitzung die lachenden ELF, die vom HR3 ausgestrahlt wurde.

Seit einigen Jahren sind Hubert und Matthias fester Bestandteil der Sendung „Hot oder Schrott – die Alles-Tester“ beim Sender VOX.
2017 belegten die beiden den 3. Platz im „Sommerhaus der Stars“ auf RTL.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren