Freitag, 30. Januar 2015 23:25 Uhr

Dschungelcamp Tag 15: Rolf Scheider ist raus und die sind im Finale

Heute Abend um 22.15 Uhr gab es die 15. Folge der Dschungelshow ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘. Vor unser traditionellen Zusammenfassung verraten wir wer heute abend rausgewählt wurde: Rolf Scheider. Im Finale sind somit erwartungsgemäß: Maren Gilzer, Jörn Schlönvoigt und Tanja Tischewitsch.

Dschungelcamp Tag 15: ist raus und die sind im Finale

Und das passierte in der vorletzten Folge: Vier B- und C- Promis kämpfen um den Einzug ins Finale und die Dschungelkrone! Vorher müssen Maren und Tanja aber zur Prüfung „Die Tribute von Murwillumbah“ antreten. Dabei ist absolute Teamarbeit gefragt. Maren bekommt eine blickdichte (!) Brille und wird von ihrer Gefährtin Tanja verbal von einem Standpunkt aus durch vier Stationen geführt. Dort muss Maren jeweils einen Stern einzusammeln.

Die „blinde“ Maren wird jeweils von einem Ranger an den Anfang jeder Station geführt. Die „leitende“ Tanja muss sich an einem Stehtisch stellen. Vor jeder Station darf sie dann ihren Mund mit lokalen australischen Spezialitäten füllen und Maren Richtungsanweisungen mit vollem Mund geben. Sie muss Lauf- und Tastrichtungen ansagen. Die Moderatoren verraten nichts. Wenn Tanja die zum Teil lebenden Spezialitäten während einer Runde aus dem Mund ausspuckt oder runterschluckt, ist der Stern dieses Abschnitts verloren. Außerdem müssen die Tiere lebendig wieder ihren Mund verlassen. (Gott, wer denkt sich denn sowas aus!) Gibt Tanja irgendeinen Hinweis, ohne die jeweilige Dschungeldelikatesse im Mund zu behalten, gilt der Stern dieser Runde nicht. Sollte Tanja die blickdichte Brille abnehmen oder mutwillig die Brille zum Durchschielen verschieben, ist die Prüfung beendet. Insgesamt können die beiden Dschungelheldinnen vier Sterne erspielen. Insgesamt haben Maren und Tanja einen Stern erspielt. Schwache Leistung der Mädels.

Mehr zum Thema Harmoniecamp 2015: Warum die Dschungelshow trotzdem ein Erfolg war

Dschungelcamp Tag 15: ist raus und die sind im Finale

Was sonst noch geschah: Rolfe Scheider und Aurelio Savina haben am Donnerstag die wenigsten Stimmen bekommen und mussten zittern. Erwischt hat es dann Aurelio Savina. Er durfte sich nicht mehr auf seine Pritsche legen und musste das Camp verlassen. Der Italiener ballt die rechte Faust, atmet erleichtert durch und hebt den rechten Daumen in Richtung der Moderatoren. Er sagte u.a.: „Aber die Richtigen sind auf jeden Fall weiter. Kaum zu glauben, fünfzehn Tage! Ich habe so ein Hunger!“ Maren: „Und gehst du gleich ins Fitnessstudio?“ Aurelio: „Ja, erstmal essen und dann waschen…“.

11 Kilo hat Aurelio im Camp abgenommen und so gönnt sich der Vegetarier als Erstes in Freiheit eine ordentliche Ladung Spiegeleier (7 Stück) mit Toastbrot. Aurelio nach dem ersten Happen: „Uns geht es so gut und wir vergessen das sehr häufig. Ich genieße das gerade so sehr. Wahnsinn! Mein Gaumen spielt gerade verrückt. Mir hat das so gefehlt. Ich war selten so glücklich wie in diesem Moment. Ehrlich. Australien, 35 Grad, hübsche Kellnerin, ein eiskaltes Getränk, Spiegeleier – alles was mein Herz begehrt habe ich gerade!“

Mehr zum Thema Walter Freiwald: “Ich wünsche mir eine eigene Fernseh-Show“

Dschungelcamp Tag 15: ist raus und die sind im Finale

Tanjas Loverboy: Jörn fragt Tanja nach ihrem Liebesleben. Tanja Tischwitsch sagte dazu: „Ich bin seit einem halben Jahr Single. Er war ja Co-Pilot bei Germania, das ging so ein halbes Jahr.“ Jörn: „Und jetzt hast du jemanden kennengelernt, hast du gesagt.“ Tanja: „Ja, hab’ ich. Warum sind das immer so komische Männer, die ich toll finde? Das Ding ist, er ist so mächtig, voll mächtig, voll reich und man kennt ihn und ich weiß genau, ihm liegt auch die Frauenwelt zu Füßen. Das ist so on off irgendwie. Ich weiß selber nicht. Aber wenn er dann mit mir ist, dann ist das nicht so einen auf secretly. Der macht voll die tollen Sachen mit mir. Vielleicht hat er mich hier jeden Tag gesehen. Im Hotel hat er auch jeden Tag geschrieben. Wir haben auch wirklich immer viel Kontakt, auch wenn ich traurig bin. Wie oft habe ich ihn schon angerufen und hab’ geheult und er hat mir zugehört und mir voll geholfen. Ach, das ist einfach ein bisschen kompliziert!“

Nachtreten gegenüber Walter: Walter ist zwar nicht mehr im Camp anwesend, aber die verbliebenen Dschungelstars denken weiter über ihn nach. Maren berichtet: „Walter hat mir gesagt, es wäre ja euer Management (das von Aurelio und Tanja), das sich an die Bild-Zeitung und an RTL gewandt hat, und die haben dann nur von euch die positiven Seiten gezeigt und von ihm nur die negativen! Er hat ja kein Management, das ihn da unterstützt.“ Aurelio kann darüber nur lächeln und Tanja nicht glauben, was sie da hört.

Dschungelcamp Tag 15: ist raus und die sind im Finale

Aurelio: „Er ist ein schlechter Verlierer, der einfach nicht zugeben kann, dass er rausgeflogen ist, weil er sich schlecht verhalten hat! Für mich hat der einen an der Klatsche.“ Jörn: „Ein Satz hat mich traurig gemacht, weil er gesagt hat, ich habe alles richtig gemacht, ich habe alle einmal beleidigt oder ich war zu allen gemein!“

Maren: „Es war sein Plan gewesen, hier ordentlich aufzudrehen, ordentlich auf die Kacke zu hauen und wenn er Konkurrenz sieht, die Ellenbogen auszufahren – hat er mir gesagt.“ Jörn: „Er hätte einfach so sein sollen wie er ist!“ Maren: „Er war so wie er ist. Die dunkelste Seite von ihm, die hat er hervorgeholt. Er ist so!“ Tanja verteidigt Walter: „Er ist doch so ein süßer Opi!“. Aurelio wäscht ihr den Kopf: „Nein. Du bist noch viel zu jung und sehr, sehr naiv. Das ist dein Problem.“ Maren: „Mir ist immer schlecht geworden, wenn er mit dir oder Sara rumgekuschelt hat. Für ihn ist es so, als hättet ihr ihn als Mann gut gefunden und nicht als netten Onkel.“ Aurelio: „Geht dir jetzt mal ein Lichtchen auf, Tanja?“ Tanja ist total verwirrt: „Neeee…. Ja. Das tut voll weh. Das ist voll traurig. Krass. Ich merk so was nie. Bin voll das Naivchen.“ Maren legt den Arm um Tanja und gibt ihr einen Rat: „In Zukunft immer vorsichtig sein. Bei älteren Herren ganz besonders. Denen kann noch mal ganz schön der Hafer stechen!“

Fotos: RTL. Alle Infos zu ‘Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!’ im Special bei RTL.de.

Das könnte Euch auch interessieren